Hat gefrorenes Wasser einen pH-wert Hat Wasser dampf einen pH-wert ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als ein Maß für die Konzentration von H₃O⁺-Ionen lässt sich ein pH-Wert ohne weiteres auch für die gefrorene bzw. gasförmige Phase ausdrücken.

Aber schon in der flüssigen Phase spielt die eigentliche Rolle für die Chemie die "Aktivität" und nicht die "Konzentration" der Stoffe, das gilt auch für pH-Werte. Nur für kleine Konzentrationen sind Aktivität und Konzentration fast ebenso groß.

In der gefrorenen Phase und in der Dampfphase (hier vermutlich nicht so sehr) dürfte dieser Unterschied zwischen Konzentration und Aktivität sich noch stärker bemerkbar machen.

Dass Reaktionen in der festen Phase sehr viel langsamer ablaufen, ist ein kinematisches, aber kein prinzipielles Problem in Bezug auf diese Fragestellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen als Eis ja, denn da ist die chemische Zusammensetzung nicht geändert.

Bei Dampf aus Erhitzung müsste man das im Kondensat prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

  Euer Chemielehrer sollte die Antwort eigentlich kennen. Erinnert mich so bissele an meinen Astroprof, den ich mal im Hinblick auf seine Zustandsgleichung fragte, ob er schon mal vom Massenwirkungsgesetz ( MWG ) gehört hatte ( nein )

    Ich bin jeden Falls kein Fachmann. Aber allein die Konzentration [ H2O ] ist für Eis eine andere - ganz zu schweigen von Dampf.

   Dazu kommt ja noch, dass die Konstante aus dem MWG Temperatur abhängig ist; die Definition von pH bezieht sich streng genommen nur auf eine ganz bestimmte Temperatur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN. Der ph Wert bezieht sich immer auf eine Wässrige Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kefflon
13.10.2016, 12:58

Aber Mutterboden kann auch sauer oder alkalisch sein ;)

0

Was möchtest Du wissen?