Hat FreeNAS eine verschlüsselte Übertragung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an, wie du deine Daten uebertraegst.

Verschluesselt:

  • SSH(fs)
  • HTTPS

Unverschluesselt (per Default):

  • HTTP
  • NFS
  • SMB

cheers | barnim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FreeNAS kann seine Disks verschlüsseln -> Zugriff nur vom eigenen FreeNAS-System aus, wenn dort das vergebene MasterPasswort konfiguriert ist. Das heisst, es hilft nichts, eine Platte in ein anderes FreeNAS-System zu hängen ohne dazugehöriges Passwort. Hierbei handelt es sich um eine full disk encryption (resp. ganze Pools), nicht aber um Verschlüsselung einzelner Files im Filesystem.

Die Datenübertragung selber ist aber von dem völlig unabhängig -> die Ver- und Entschlüsselung geschieht im FreeNAS-System selber. Schon im RAM der FreeNAS sind die Daten unverschlüsselt...

Die Datenübertragung selber läuft je nach Anwendungsfall mit unterschiedlichen Protokollen wie z.B. CIFS (Windows), FTP, NFS usw.

Wenn du da SSH oder HTTPS nimmst, ist die Datenübertragung (auch) verschlüsselt, ansonsten nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?