Hat euch die Klinik geholfen bei Magersucht?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich war bereits öfter in einer Klinik und bin anfangs mit dem Gedanken hingekommen "Die machen mich schon gesund und dann kann ich wieder essen", aber nichts geht ohne deine Mitarbeit und deinen Willen. Wenn du gesund werden möchtest ist der nächste Schritt, die Hilfe anzunehmen. Dann ist eine Klinik sehr hilfreich. Und auch wenn du ein zweites oder drittes Mal wieder kommen musst, das ist ganz normal. Ich kenne wenige die ihr Problem in einem Aufenthalt vollständig gelöst haben. 

Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war bereits 3x bzw4  in einer Klinik wegen Magersucht innerhalb von 6 Jahren. Gehe bald das nächste Mal.

Mit hat es schon geholfen. Ich habe danach normal gegessen und mein Gewicht gehalten. Habe aber nach dem Klinikaufenthalt aber auch immer eine ambulane Therapie gemacht. Ich bin immer nach längerer Zeit Rückfall ignorieren geworden. Immer wenn ich lange im alten Umfeld war.

Ich glaube ohne Klinik würde ich nicht mehr leben. Das hat mir das Leben schon mehrfach gerettet. Und es ist glaube ich der einzige, was einen "heilen" kann. Also gesund wird man nie ganz, das ganze Leben wird man davon begleitet. Man lernt aber samt umzugehen und gesund zu leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

´zu beginn: klinik verschafft keine heilung sondern (im idealfall) besserung. du kannst nicht erwarten, dass du dann von einem zum anderen tag normal essen kannst.

aber zu deiner frage: jeder macht eigene erfahrungen und nicht jeder teilt die ansichten des anderen. du wirst deine erfahrungen machen und im nachhinein urteilen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papavero
27.10.2016, 18:18

Ok vielen dank für deine Antwort :)

0

Es kommt darauf an, welche klinik. Ich war zweimal in einer klinik, wo alles nur schlimmer wurde und einmal in einer klinik, die mir wenigstens ein bisschen geholfen hat. Dennoch bin ich nicht geheilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papavero
27.10.2016, 18:21

Ok und warum wurde es schlimmer?

0

Ich war in der Klinik deshalb aber bei mir war es so das ich davor schon lange in ambulanter therapie war und es mir nicht mehr soo schlecht damit ging. Mir hat es aber geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte 1 Jahr lang eine Essstörung und habe dann noch Depressionen bekommen. Ich bin als Notfall in eine Klinik gekommen (nicht nur fürs Essen) und bin dort auch nur eine Nacht geblieben. Ich fand es dort so schrecklich, weil ich abgeschottet war von meiner Familie und meinen Freunden. Ich habe dann aber selbst den Weg aus dem Loch eingeschlagen. Es kann dir definitiv helfen, wenn du es auch zu lässt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab dass erst seit Anfang des Jahres und war dann wegen starkem untergewichtig in der Klinik, hat aber nicht geholfen bin jz wieder so wie vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine Unterstützung, aber helfen tut es nur, wenn DU willst. Du musst mitarbeiten und kämpfen, sonst ist es zum scheitern verurteilt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papavero
27.10.2016, 18:20

Das Problem ist das ich eigentlich nicht freiwillig in die Klinik will meine Mitarbeiter wollen das

0

Ich finde es hilft auf jedenfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welche klinik gehst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Papavero
27.10.2016, 18:19

Kennst du wahrscheinlich nicht Klinik Barmelweid komme aus der Schweiz

0

Was möchtest Du wissen?