Hat es Vorteile zu einer Volksbank zu wechseln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Vorteil einer ortsansässigen Bank gegenüber einer Direktbank ist:

  • dass du einen persönlichen, anfassbaren Ansprechpartner hast,
  • Schecks ohne Postversand selber abgeben kannst
  • Bareinzahlungen tätigen kannst
  • dich bei einer Tasse Kaffee im Haus der Bank beraten lassen kannst
  • Kontoauszüge am Automaten der Bank abholen kannst

Diese ganzen Dienstleistungen bezahlst du jedoch mit den deutlich höheren Kontoführungsgebühren.

Ich selber habe in diesem Jahr von der örtlichen Sparkasse zur Direktbank gewechselt und bin damit äußerst zufrieden. Wenn du in der Lage bist Überweisungen selber am PC zu tätigen und dort die Kontoauszüge online abzurufen kannst du bei den Direktbanken einiges an Geld sparen.

Jede verantwortungsbewusste Bank prüft vor Erteilung eines Dispokredits die Kreditwürdigkeit des Kunden. Die Maßstäbe dabei können jedoch leicht unterschiedlich sein.

Mach dir bitte bewusst, dass ein Dispokredit sehr teuer ist, sehr hohe Zinssätze hat und eigentlich nie in Anspruch genommen werden sollte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
10.10.2016, 17:21

Eine Bank berät einen nicht, sondern sie verkauft. Beratung höchstens auf die
Produkte der Bank bezogen.

Ein Autoverkäufer bei Mercedes wird mich auch nie zu einem VW beraten.

0

Hat es Vorteile bei einer Genossenschaftlichen Bank zu sein?

Du kannst Genossenschaftsanteile erwerben. Die Dividende und der Bonus sind nicht so schlecht.

Im Vergleich zur Direktbank?

Du kannst mit Menschen an einem Schalter sprechen und die Automatendichte ist meist etwas höher.

Ich habe dort z.b. nie einen Dispo bekommen, trotz monatlichem gehaltseingang und positiver SCHUFA.

Hattest du denn einen beantragt? Ist es dir wichtig dein Konto überziehen zu können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FringeDivision
10.10.2016, 10:57

Genau, ich hatte ihn am Telefon beantragt und sogar nur für eine geringe Summe und trotzdem wurde sofort abgelehnt. Ich hätte zumindest gerne die Möglichkeit dazu, falls ich es mal benötigen sollte.

0
Kommentar von FringeDivision
10.10.2016, 11:11

Vor etwa 1 Monat. Ausschließlich positive Einträge.

0

Es gibt hunderte verschiedener Volksbanken, die sich in ihren Konditionen und ihrer Kundenfreundlichkeit teilweise deutlich unterscheiden, deswegen ist das so allgemein schwer zu beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Grundsätzlich ist die Leistung eines Kontos kaum unterschiedlich - es wird aber sicherlich innerhalb der Bepreisung schon Unterschiede geben. Wenn Du aber ein Onlinebanking-Kontomodell bei der VR-Bank wählst, sollte der marginal sein. Nebenbei: der Onlinezugang bei VR-Banken nennt sich VR-Netkey.

Da Du ja eine Filialbank suchst, bist Du bei der VR-Bank genausowenig falsch wie bei den "Brüdern mit dem grossen S". Bei der Genossenschaft kannst du Mitglied werden und etwas Kapital zu einem guten Zins (Dividende) anlegen und mitbestimmen. Was den Dispo angeht kommt es drauf an - sofern bei der Direktbank Ablehnunggründe bestanden, auf die die VR-Bank auch stösst, kann es dort genauso kommen, aber in der Regel ist der Dispo dort Standard, kann höchstens sein, dass eine kleine Wartezeit vorangestellt wird, um die Kontoentwicklung zu sehen. Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Vorteile außer Bargeldeinzahlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat keinen Vorteil. Ein Konto bei der Volksbank ist teuer.

Am besten ist ein kostenloses Konto bei der Norisbank. Die Norisbank ist eine Direktbank.Mit der EC-Karte können aber alle Terminals und Kontoauszugsdrucker der Deutschen Bank genutzt werden.

Mit der EC-Karte kann man kostenlos bis zu 200 Euro je Einkauf abheben bei REWE, Penny, Netto, Aldi Süd, tomm Baumarkt und Galeria Kaufhof ab einem Mindesteinkauf von 20 Euro . Oder an den Geldautomaten von Postbank, Deutsche Bank, Commerzbank, Hypovereinsbank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?