Hat es sich hierbei um eine Zwangsstörung gehandelt?

1 Antwort

Zwangsstörungen machen ja irgendwo Sinn, zum Beispiel sich dauernd die Hände waschen, Nägel kauen oder ständig aus dem Türspion gucken. Immer wieder eine leere Box ausleeren ist meiner Ansicht nach schon eine schwere psychische Wahrnehmungsstörung, und ich wüsste nicht, wie man die einfach so wieder abstellen kann.

Die Person ist die Störung von alleine wieder losgeworden, nachdem sie sich von dem Erlebnis etwas erholt hatte, sprich, sich innerlich wieder beruhigt hatte.

0

Was möchtest Du wissen?