Hat es hier schon jemand geschafft früher aus seinem Handyvertrag zu kommen?

1 Antwort

Die Regulierungsbehörde hat auch beschlossen, dass Verträge keine feste Laufzeit mehr haben dürfen (schon gar keine Laufzeit von 24 Monaten). Nur hält sich kein deutscher Anbieter daran, weil das in den AGB`s immer so steht, und man das mit Vertragsabschluss akzeptieren muss. Eine Vertragsverlängerung ist also immer für ein Jahr. Eine vorzeitige Kündigung ist nur mit einen Umzug ins Ausland (= Meldebestätigung) oder Todesfall (= Sterbeurkunde) möglich. Kulanz ist immer möglich, aber das hängt immer vom Wohlwollen des Mitarbeiters ab (und da o2 durch die Kündigung dich als Kunden verliert, wird man nicht besonders freundlich sein).

Handyvertrag / Tarifwechsel?

Guten Tag,

mein Sohn hat einen Handyvertrag den er nicht vor der 3 monatigen Kündigungsfrist gekündigt hat. Im Shop hat Ihm die Verkäuferin einen Tarifwechsel aufgeschwatzt der nun in der Endsumme knapp 200 Euro teurer ist als die Automatische Vertragsverlängerung. Im Shop war die Verkäuferin nicht bereit die Angelegenheit zu regulieren. Nun mussten wir feststellen dass der neue Vertrag (24 Monate) auch noch teurer ist als im Verkaufsgespräch angeboten. (Im Tarifwechsel-Vertrag vom Shop stehen keine Preise und auch keine AGB´s) Die AGB´s kamen erst später per E-Mail. Auf die AGB´s wurde nicht hingewiesen. Kann nun wegen arglistiger Täuschung vom Vertrag zurückgetreten werden ?

...zur Frage

Auf einmal Mehrkosten beim Handyvertrag, was tun?

Hallo, Ich habe bei o2 ein Handyvertrag und habe vor 1,5 Jahren mein Vertrag gekündigt. Daraufhin wurde ich angerufen und habe ein Angebot bekommen, wo ich Rabatt bekommen habe, damit mein Vertrag günstiger ist als mein alter. Jetzt habe ich festgestellt, dass der Vertrag 2,5 Jahre läuft, aber der Rabatt nur 2 Jahre läuft. Muss ich nach den 2 Jahren den vollen Preis zahlen oder kann ich darauf bestehen, dass der Vertrag ja nur eine Mindestlaufzeit von 2 Jahren hat? Danke für die Antworten.

...zur Frage

Vertrags kosten von O2 übernehmen lassen?

Hallo zusammen, am 09.10.15 habe ich bei O2 einen Handyvertrag abgeschlossen. Zu der Zeit hatte ich noch einen Vertrag bei blau.de der aber nur bis zum 1.12.15 laufen sollte. Als ich mit dem O2 Typen redete, schlug er mir vor den Vertrag von blau.de zu kündingen und ich stimmte natürlich zu, sodass ich das Zuhause nicht mehr machen musste. Zufrieden mit meinem neuen Handyvertrag bin ich, nur habe ich in meinem E-Mail Ordner heute eine Rechnung von Blau.de gesehen. Ich war verwundert und habe natürlch schnell eine Kündigung geschrieben. Als Antwort erhalte ich, das mein Vertrag zum 1.12.16 ! erst gekündigt wird. Anscheinend hat er meinen Vertrag doch nicht gekündingt. Meine Frage ist nun ob es möglich ist mich bei O2 zu beschweren und zu verlangen das sie den Blau.de vertrag zuende bazahlen, da sie mich quasi verarscht haben ?

...zur Frage

O2 handyvertrag ändern? Mit Vollmacht meiner Mutter

Hallo, Habe seit 4 Jahren einen Vertrag den ich jetzt ändern will und ein neues Handy dazu holen möchte. Jedoch ist dieser Vertrag auf den Namen meiner Mutter, sie hat aber leider nie zeit mitzukommen und den zu andern mit mir weil sie immer arbeiten ist, jetzt hat sie vorgeschlagen das sie mir ne Vollmacht erstellt und mir ihren Ausweis gibt damit ich dort alleine was andern gehen kann. Wurde O2 das machen mit einer Vollmacht ? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?