Hat es Gott wirklich gewollt das die einen mehr sex haben sollen als die anderen oder gibt es eine Götterfamilie die sich die Menschen(Völker) aufgeteilt haben?

17 Antworten

In 1. Mose 1,24 steht, dass ein Mann (Einzahl) seiner Frau (auch Einzahl - es heißt nicht "seinen Frauen") anhängen wird: "Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter verlassen und seiner Frau anhängen, und sie werden ein Fleisch sein."

Gott lässt den Menschen aber auch ihren Willen, in die Irre zu gehen. Ein Beispiel dafür ist König Salomo. Obwohl im sogenannten Königsgesetz in 5. Mose 17,16-20 steht, dass der König Frauen, Pferde und Gold nicht mehren bzw. nicht zu sehr anhäufen soll, tat Salomo genau das. Er hatte insgesamt 1000 Frauen und ließ sich von ihnen verführen, heidnische Tempel zu bauen und dort anzubeten. Als Folge wurde das Königreich aufgeteilt, Israel zerfiel in das Nordreich und das Südreich Juda.

Der Apostel Paulus schreibt im Neuen Testament darüber, dass Vorsteher und Diakone der Gemeinde nur eine Frau haben dürfen: "Nun muss aber ein Aufseher untadelig sein, Mann einer Frau, nüchtern, besonnen, anständig, gastfreundlich, fähig zu lehren. Die Diakone sollen jeder Mann einer Frau sein, ihren Kindern und ihrem Haus gut vorstehen" (1. Timotheus 3,2.12).

Das ist der von Gott gewollte "Normalfall" und die Vorsteher und Diakone der Gemeinden sollten den Menschen ein Vorbild darin sein, wie Gott sich Ehe und Familie vorstellt und gedacht hat.

Wenn du Gott als Entscheider einsetzt, kann man dir alles mitteilen, was du dann glauben musst. Daher solltest du dir Gedanken darüber machen, wer Gott geschaffen hat. Diese Antwort steht noch aus. Deshalb ist es besser, die Dinge zu nehmen, wie sie sind. Beobachte die Menschen und die Tiere. Du wirst feststellen, dass es für beide Arten wichtig ist, dass sie ihre unterschiedlichen Bedürfnisse ausleben. Nur die Menschen, die sich in ein Religionskorsett stülpen (lassen), fragen solche Dinge wie du. Dabei solltest du das machen, was du für richtig hältst, solange du damit niemandem schaden willst. Achte mal auf die Menschen, die frei von Glaubensgrundsätzen sind, und trotzdem glücklich leben. Sind das sündige Menschen?

Hallo,

der Koran sagt, daß man nur so viele Frauen haben darf, wie man für sie sorgen kann...

Also, Vielweiberei wird nicht unbedingt präkonisiert: Es ist auch verantwortungslos, Kinder in die Welt zu setzen, wenn man sie nicht ernähren kann, oder sie nicht ernähren will...

Die Ehe ist da um das Paar und seinen Nachwuchs zu schützen.

Es gibt keine "Götterfamilie"; die sich die Völker aufgeteilt haben

Es gibt nur verschiedene Bräuche für das (nicht)-Eheleben. Diese Bräuche sind oft sehr zweckmäßig und haben einen bestimmten Grund, wie z. B: bei den Inuits, die es erlaubten, daß Fremde mit ihren Frauen schliefen...dies geschah, weil diesen Urvölkern auch bewußt war, daß das sog. "genetische Pol" mal mit anderen Genen aufgefrischt werden mußte...

Die Inuits sind die Ureinwohner der Polarregionen jenseits von Alaska und auf Grönland. Das waren isolierte Populationen. Darüber hat damals Paul-Emil Victor geschrieben..

Emmy


Danke für deine Antwort , Emmy du bist die Beste

1

Warum ist das Leben so unfair? Es gibt Männer die mit 5 Frauen sex hatten. Und jetzt mit einer ander Frau zusammen glücklich verheiratet sind. Und ich...?

Und ich hab mir jedesmal den Arsch aufgerissen das ich anständig bleibe weil ich immer gedacht habe, der wo anständig lebt bekommt auch später eine anständige Frau. Dabei hab ich garnichts gefunden nix Null. Die Männer die überhaupt nicht anständig waren haben jetzt eine anständige Frau glückliches Leben alles. War immer ein Religiöser Typ. Aber jetzt glaub ich an garnichs mehr. Kein Gott nix. Hasse dieses Unfaires Leben HASSE ES ICH HASSE ES ZU TIEFSTEM!!

...zur Frage

Begehe ich mit SEX eine Sünde?

Ich habe eine Beziehung zu einer Frau. Wir sind nicht verheiratet ,edoch wollen es machen. Wir schlafen jz schon miteinander. Ist das eine Sünde?

Wennja, wie wird Gott uns nach dem Tod bestrafen?

...zur Frage

dürfen muslimische männer sex vor der ehe haben?

mein gedankengang ist folgender:

wenn muslimische männer sex vor der ehe haben dürften, dann nur mit muslimischen frauen, jedoch dürfen muslimische frauen sex erst nach der hochzeit haben, und nur mit ihren ehemann. eine muslimische frau darf vom koran aus vor der ehe kein sex haben. deswegen ist es für ein muslimischen mann nicht möglich sex zu haben ohne gegen den koran zu stoßen. weil er darf nur mit eine muslimischen frau sex haben (die aber nur wenn sie verheiratet sind). d.h. wenn er sex hätte dann geht seine "geliebte" ihren ehemann fremd, oder er entjungfert eine andere muslimen, die dann quasi nicht mehr heiraten darf... also rein theoretisch. das es nicht so ist weis ich selber...

...zur Frage

10 Gebote Vermutung ...

Hey hab mal über das Gebot gedacht : Kein Sex vor der Ehe

Vielleicht meinte ja Gott das man vor der Ehe keine Kinder bekommen sollte und daher Sex vor der Ehe als Sünde? bezeichnete

Noch ne Frage :

Gab es verhütungsmittel ganz früher ?

oder mussten die menschen immer angst habn kinder zu bekommen ?

...zur Frage

Ich will keinen Sex vor der Ehe!

Hallo liebe Commiunity!

Ich möchte keinen Sex vor meiner Heirat haben! Das ist bei mir nicht verhandelbar! (Aus religiösen Gründen)

Meine Fragen sind nun:

Gibt es Frauen die damit leben könnten?(Bin männlich)

Wenn eine Frau Sex haben möchte(vor der Ehe), wie soll ich mich dann verhalten?(Das ist eher eine Frage für die Bibelkenner in GF.net)

Wie lehne ich das Verlangen der Frau ab? (Ich meine wenn ich bis zu meinem Heiratsantrag immer sage "Bin noch nicht bereit!" ist es doch dumm)

Bitte um dringende Hilfe! LG!

...zur Frage

Warum glauben Mädchen/Frauen nicht an Sex vor der Ehe?

Bin 7. Klasse und männlich

Also ich habe mir paar Sachen angeguckt und gucke auch den Youtuber Jungsfragen, welcher sexuelle Aufklärung betreibt und ähnliches. Und so wie ich mitkriege glauben die meisten Mädchen, dass sie keinen Sex vor der Ehe haben werden. Das finde ich ziemlich naiv da dies zum einem durch zahlreiche Studien widerlegt wird und zum anderen... wie kommt man auf so einen Schwachsinn (von religiöse Mädchen abgesehen)

Also vor allem an die Jungfrauen. Warum glaubt ihr, dass ihr vor der Ehe kein Sex haben werdet? (Also wenn ihr das glaubt)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?