hat es geklappt oder nicht brauch euren rat dankeee?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ES am 27.1, das heißt für mich heute ES+6.

Aber egal, so oder so kannst du noch nichts von einer möglichen Schwangerschaft spüren und auch ein Bluttest beim Arzt nichts feststellen.

Denn zur Zeit wäre eine befruchtete Eizelle noch auf ihrem Weg aus dem Eileiter in Richtung Gebärmutter oder würde sich da gerade eine Mulde zur Einnistung schaffen.

Aber erst ca. knapp zwei Wochen nach der Befruchtung ist die Einnistung abgeschlossen und die befruchtete Eizelle hat ihren Platz gefunden und ist komplett mit der Gebärmutterschleimhaut vereint.

Erst dann schaltet der Körper auf „schwanger“ um. Das Hormon HCG wird ab diesem Zeitpunkt ausgesendet und informiert damit Eierstöcke und Hirnanhangdrüse, sodass in den nächsten Monaten kein Eisprung mehr stattfindet.

Und auch dann erst können gegebenenfalls schwangerschaftsbedingte "Beschwerden" auftreten.

Ein Schwangerschaftstest ist nur so sicher, wie er nach den Gebrauchsinformationen des Herstellers korrekt und zum richtigen Zeitpunkt durchgeführt und abgelesen wird.

Je sensibler (und damit meistens auch teurer) ein Schwangerschaftstest ist, desto eher kann er die Schwangerschaft anzeigen. Ein Schwangerschafts-Frühtest ist sehr empfindlich und reagiert schon auf kleinere Mengen ß-HCG. Aber selbst diese können allerfrühestens 10 Tage nach Befruchtung überhaupt etwas anzeigen.

Ein positiver Test weißt hCG und damit in der Regel eine Schwangerschaft nach. Ein zu früh durchgeführter negativer Test schließt eine Schwangerschaft aber nicht aus!

Die "Fehlerquote" (falsch-negativ) von Frühtests, die schon vor der erwarteten Periode ein Ergebnis versprechen bzw. von einfach zu früh durchgeführten Tests, ist hoch und stürzt die Anwenderin nur zusätzlich in ein Gefühlschaos - entweder trügerische Erleichterung oder grundlose Enttäuschung.

Auch wenn du einen Kinderwunsch hast und hibbelig bist und eine mögliche Schwangerschaft schnellstens bestätigt wissen willst, lege deine Hände in den Schoß und sei einfach "guter Hoffnung" - eine Schwangerschaft läuft dir ja schließlich nicht weg.

Warte erstmal, ob deine Periode ausfällt. Bist du eine Woche drüber, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich - ich drück jedenfalls fest die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saaraah1998
02.02.2017, 18:23

Danke dir für die ausführliche antwort werde noch warten und dann sehen

dankeschön dir auch :)

0

Den Test macht man nach ausbleiben der Periode oder 2 Wochen nach der möglichen Befruchtung - steht auf jeder Packung. Ansonsten deuten diese Anzeichen eher auf andere Dinge hin als auf eine Schwangerschaft, gerade wenn es noch so früh ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saaraah1998
02.02.2017, 17:12

okey passt warte mal ab :) laut arzt (war gestern dort) ist es kein infekt oder sonst was das kann man ausschliesen :) aber mal schauen :)

0
Kommentar von GravityZero
02.02.2017, 17:16

Dieser hätte über das Blut doch gleich testen können!? Und es gibt noch mehr als Infekte.

0

Was möchtest Du wissen?