Hat es einen Sinn zu kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht gerade die feine Art per Whatsapp Schluss zu machen und eine Aussprache ab zu lehnen...

Lass ihn des Weges ziehen auch wenn es weh tut...aber bewahre Dir Deinen Stolz...

Und gerade Geschriebenes in aufgewühltem Zustand zu versenden, bereut man später oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da du eh nichts mehr zu verlieren hast würde ich ihn fragen und auch sagen dass er dir wenigstens eine vernünftige Erklärung schuldig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oidossi
04.10.2016, 16:03

Das würde ich mir verkneifen - stimmt auch nicht. Er ist ihm nichts schuldig. Er hat einfach gesagt (ok- geschrieben), dass es nicht passt - damit ist der Fall klar. Aber er wird auch mal unglücklich verliebt sein und fühlen wie das ist.

0

Es gibt einen Schönen Spruch von Konfizius, der die Antwort auf dein Problem ist:

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer.“ 

Auch wenn es manchmal hart ist, das ist die beste Möglichkeit mit sowas umzugehen. Laufe nie jemandem her und sei kein Hündchen! 

Spreche aus sehr viel Erfahrung! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oidossi
04.10.2016, 16:00

Das ist alles richtig und auch was Konfuzius sagt - aber für das Leben gibt es kein Rezept, wie man es richtig macht. Dann würden es einfach alle so machen, hätten keine Probleme und wären glücklich. Aber so ist es nicht.

Ich finde, man muss eine Balance finden, zwischen dem authentischen, also seinen Gefühlen und Bedürfnissen entsprechenden Handeln und gewonnen Erfahrungswerten. An rein kopfgesteuertes, die Bedürfnisse der Psyche unterdrückendes Verhalten glaube ich inzwischen nicht mehr. Auch nicht, dass das zwingend zum gewünschten Ziel führt.

Das Beste ist, wenn man gar nicht so sehr von den anderen abhängig und auch allein glücklich ist. Aber schwule Beziehungen oder überhaupt Beziehungen unter Teens...ich glaube, da tut einer gut daran, das nicht zu nahe an sich ranzulassen - ist es einfach nicht wert. In so jungen Jahren ist der Mensch noch gar nicht bindungsfähig, da mit seiner Selbstfindung noch viel zu sehr beschäftigt.

0

Was möchtest Du wissen?