Hat es ein Buch von Wattpad eigentlich schon mal in die Bücherläden geschafft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Werben eher nicht. Eher Gegenteil sogar. Das Problem mit Wattpad ist, dass da ja das ganze Werk ohne Abstriche einsehbar ist. Man braucht einfach nur einen Account um es lesen zu können (soweit ich weiß). Das heißt, dass es theoretisch für eine unbegrenzte Anzahl an Menschen kostenlos erhältlich ist. Da rentiert es sich für einen Verlag kaum, das für Geld unters Volk bringen zu wollen. Und nur so als Tipp: Wenn du bei Thalia oder  speziell bei Amazon verlegen lässt, schöpfst du nicht das ganze Potenzial aus. Da verdienst du nicht so viel. Such dir da lieber was anderes. Was du machen könntest ist auf Wattpad knappe Auszüge zu veröffentlichen. Als Schnupperprobe sozusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, schon mehrere! Werben wird nicht funktionieren, aber ich denke, dass deine Wahrscheinlichkeit steigt, etwas mit dem Buch zu erreichen, wenn es schon bei Wattpad gut angekommen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Anna Todd mit ihrer After Reihe. Auch manche Verläge machen "Wettbewerbe" und veröffentlichen dann die Bücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vithu107
14.07.2016, 23:05

wollte ich auch schreiben

0

Spontan fällt mir dazu Anna Todd mit ihrer 'After' Reihe ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja so einige, besonders im englisch Sprachigem Raum. Herzlich willkommen :')

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?