Hat er zu viele Fehler?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dein Freund ist ein verwöhntes "Bürschchen", der in 1.Linie seine Interessen und Vergnügungen im Auge hat und nicht die Partnerschaft und Beziehung.
Er "kocht dich ein", mit schönen Geschenken, zwischendurch Wellnessen, Spaß, Spaziergänge und dich verwöhnen, wenn du krank bist.
Dafür müsst ihr nicht zusammenleben, aber es ist auch viel bequemer für ihn. Seine Eltern waren sicher nicht damit einverstanden, dass immer seine Freunde da waren.
Für dich ist es ein Dilemma, denn wenn du dich trennst, bist du alleine, hast keinen Freund, der dich verwöhnt, wenn du krank bist, keinen der dir so tolle Komplimente und Geschenke macht.
Gleichzeitig merkst du, dass es dich unglücklich macht, wie der Alltag läuft, wie er tut, dich nicht miteinbezieht in seine Handlungen, Freunde, ..., an dir der Haushalt hängen bleibt. Wenn ihr gemeinsame Kinder habt, dann wird das nicht anders sein, denn dann kümmert er sich ja ums Geld verdienen und Freizeit braucht er auch, um sich von der Arbeit zu erholen usf.
Da bleibt euch noch weniger gemeinsame Zeit, die für eine Partnerschaft wichtig ist, sonst entwickelt man sich auseinander.
Du musst dich entscheiden, ob du auf Dauer ihn in seiner Art auszuhalten oder ob es vernünftiger ist, einen Schlusspunkt zu setzen, dir einen Freund zu suchen, der mehr auf deine Bedürfnisse und das Gemeinsame achtet.
Aber zuvor sich nochmals zusammensetzen, reden, was lässt sich ändern, wo ist er bereit zurückzustecken und die Beziehung an 1. Stelle zu setzen und nicht die Freunde und seine Fitness.
Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hello :)

ich muss zugeben das ich nur den ersten Teil deines Textes gelesen habe aber selbst der klingt ziemlich krass. Ich kann verstehen wenn du unglücklich bist :( ich war auch mal in so einer ähnliches Situation und meine Freundin fragte mich zu dieser Zeit ob er es Wert ist das ich mehr weine als lache. Das hat mich zum denken angeregt und ich habe beschlossen mich von ihm zu trennen und mittlerweile kann ich wieder lachen :) setz dich mit deinem Freund hin und führt ein offenes und vor allem ein ehrliches Gespräch. Er sollte dich so akzeptieren wie du bist ! Und wenn er dich ändern will dann sollte er sich vielleicht erstmal ändern und überlegen was ihm wichtiger ist. Geld oder Liebe (DU).

Viel Glück, ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koala94
30.06.2016, 10:55

Leider war das Textfeld nicht groß genug um seine ganzen guten Seiten alle mit aufzuzählen^^  In Moment stört es mich nur aber es wäre noch kein Grund schluss zu machen...... Hoffe dass es wenn er mal selbst Geld verdient und arbeiten gehen muss besser wird nur dass wird noch 5 Jahre dauern.......Bin auch eine klammerin durch meine Eifersucht....will dann auch nicht dass er die ganzen Aktivitäten die ich mir grade nicht leisten kann mit anderen macht :/

0

Das was ihr da habt, hat in meinen Augen, nichts mit einer Beziehung zu tun. Das ist wie eine WG unter Freunden.

Dein Freund sagt dir zwar das er dich liebt und macht dir Geschenke, aber er zeigt es dir nicht wirklich. Ich liebe dich sagen und Geschenke machen, kann jeder Trottel.

In meinen Augen ist das keine Liebe, denn er verhält sich sehr rücksichtslos. Er geht nicht auf deine Bedürfnisse ein und fährt weiterhin sein Programm und geht seinen Weg. Jemand der seinen Partner wirklich liebt schreibt ihm nicht vor, wie er sich verhalten soll und führt ihn vor allen Dingen nicht vor. Das ist respektlos und inakzeptabel. So darf man nicht mit seinem Partner umspringen. Außerdem ist die

Dein Freund ist anscheinend auf dem Trip, das er sich dank seines Geldes alles erkaufen kann. Auch gewisse Freiheiten anderen und vor allem dir gegenüber. Ein paar warme Worte und ein paar Geschenke und dann hat er freie Bahn und kann dich vor anderen bloßstellen und den Urlaub so planen wie er ihn will. Von Rücksicht keine Spur. Auch in Bezug auf euer Zusammenleben in der Wohnung.

Ich würde es mir an deiner Stelle sehr, sehr gut überlegen, ob du dir das noch weiter so antun willst. Ich würde dir empfehlen dich von ihm zu trennen. Jemand der so auf dem Egotrip ist, wird sich meiner Meinung nach, auch nicht ändern. Dazu ist er viel zu verwöhnt. Ich verstehe da auch die Eltern nicht, da sie ihm außer Geld zu geben, sonst keinerlei Werte wie zum Beispiel Rücksicht und Respekt vermittelt haben.

Du kannst und solltest mit ihm jedoch auch noch mal mit ihm reden und ihm ganz klar vermitteln wie es dir geht, wie du dich fühlst und was du für eine glückliche Beziehung brauchst. Er muss dich und deine Bedürfnisse wahr und erst nehmen. Aber ich glaube nicht dass das Erfolg haben wird, da er auf dich herab sieht und du für ihn nicht auf Augenhöhe bist. Das schließe ich zumindest aus dem was du geschrieben hast.

Lass dich nicht unterbuttern. Rede mit ihm und wenn er dich weiterhin so respektlos behandelt, dann suche dir eine eigene Wohnung, ziehe aus und beende die Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich für mich echt komisch an, da er anscheinend zwei komplett unterschiedliche Seiten hat. Vielleicht redest du mal mit ihm darüber und wenn er dann zickig wird versuche mal eine Pause einzulegen. Einfach mal für ein paar Tage zur besten Freundin oder so ziehen und dann mal abwarten wie er reagiert. Wenn er dann bereit ist seinen Tagesablauf etwas für dich zu ändern dann weißt du auch das es der richtige ist. Ich hoffe das sich das klärt. Viel Glück dabei! 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koala94
30.06.2016, 10:56

Hab ich mir überlegt. allerdings reagiert er auf Beziehungspausen ganz allergisch...sagt entweder ich bleibe oder geh ganz sowas macht er nicht mit^^

0
Kommentar von bandfangirl
30.06.2016, 11:10

Okay, das is schon hart. Und wenn du mit einer Freundin mal ein paar Tage in ein wellnesshotel oder in einen kurzurlaub fährst, dann is es keine richtig pause aber Abstand hast du trotzdem erst mal, dann kannst du zusammen mit deiner Freundin zusammen drüber reden wie es weiter gehen soll und vielleicht kommt er auf die Idee das er vielleicht irgendwas falsch gemacht hat :)

1

ich persönlich könnte nicht mit jemandem zusammen leben, der keine rücksicht nimmt. du zählst viele negative punkte und musst jetzt selber entscheiden ob du damit auf dauer lebens willst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal :)

Also ganz ehrlich mal- es sind schon wirklich viel negative Dinge über deinen Freund dabei.

Bist du denn etwa glücklich!- das ist nun das wirklich wichtige dabei.

Kannst du mit den negativen Seiten leben bzw. siehst du dich zusammen mit deinem Freund in deiner Zukunt (mit Kinder, Haus, etc.)??

Wenn du mit seinen Schlechte Seiten leben kannst- OK ansonsten würde ich einen Schlussstrich ziehen.

Denn dass er sich ändert für dich glaub ich in diesem Fall nicht.

LG Pralinchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nicht sehr gut an. Anscheinend ist der von Beruf Sohn und nimmt keinerlei Rücksicht auf dich. Er wird sich auch nicht ändern. Du musst mit allem klar kommen, ansonsten seh ich auf dauer schwarz für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag's ungern und die betroffenen streiten es immer ab, aber bei solchen Typen, so viele Probleme es auch haben mag, gibt es einen wichtigen Faktor auf den man nicht verzichten will - das liebe viele Geld - und so bindet man sich trotzdem, auch wenn es eigentlich kein Sinn mehr macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einen reichen Schicki-Mann.

Pay the Price.

Deine Entscheidung.

Mir wäre das alles viel zu abgefahren, ich würde mir einen normalen Mann suchen, auf Augenhöhe. Aber ich bin nicht Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?