hat er eine alkoholvergiftung?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das erkennt man daran, daß der Betreffende mehr als ein Bier getrunken hat. Aus medizinischer Sicht ist jeder Rausch eine Alkoholvergiftung.

Da Ihr die Meßlatte allerdings vermutlich etwas höher anlegt, erkennst Du eine Alkoholvergiftung daran, daß der Betroffene kaum noch ansprechbar ist, sich nicht mehr auf den Beinen halten kann und sämtliche Schließmuskel versagen.

In diesem Fall: Notarzt rufen!!!

Und bis zu dessen Eintreffen den armen Teufel wachhalten und ihm einen Finger in den Hals stecken, damit er möglichst viel von dem Dreckszeug wieder loswird bevor das auch noch in die Blutbahn gelangt.

Stabile Seitenlage - Schauen ob er ansprechbar ist und ob das was er sagt noch Sinn ergibt - wenn er nur noch abwesend ist sicherheitshalber den Notruf fragen was die meinen vllt einen krankenwagen rufen - Lieber einmal zu oft als einmal zu wenig

Sobald man sich uebergibt wenn man viel alkohol getrunken hat hat man eine alkoholvergiftung weil der koerper den alkohol nicht mehr abbauen kann- deshalb uebergibst du dich

Alkoholvergiftung? Krankenwagen rufen?

hallo, mein Vater hat sich die Tage gaaaanz schön betrunken mit harten Alkohol, nur muss er die ganze Zeit brechen , kann er eine Alkohlvergiftung haben? Sollte man ihn ins Krankenhaus bringen, und möglicherweise muss der magen ausgepumpt werden?

...zur Frage

Alkohol trinken nach alkoholvergiftung?

kann ich nach einer alkoholvergiftung direkt wieder trinken (nur aus interesse ;) )

...zur Frage

Wie viel Alkohol sind nötig um eine Alkoholvergiftung zu haben?

Keine Angst ich habe nicht böses vor, mich würde nur interessieren ab wie viel Promille oder ab welchen Anzeichen man eine Alkoholvergiftung hat.....

...zur Frage

Woran erkennt man, dass man schon gefährlich viel (nahe an Alkoholvergiftung) getrunken hat?

Ich war in letzter Zeit mal auf einer Privat Party/ Feier und habe dort auch ordentlich getrunken (Ein Bier ein paar kurze (wodka) und Wodka energy). Das ging ziemlich schnell, vor allen da mich der, der mich eingeladen hat und die Party veranstaltet hatte, mich abfüllen wollte und mir ein paar kurze gratis gegeben hat (Ich bin ein bissen geizig und gratis Alkohol nehme ich gerne an :D ). Irgendwann war ich so besoffen das ich nicht mal richtig sitzen konnte und mich sogar der bekiffte und alkoholisierte Partybetreiber, sowie manch andere gäste, die nur in Maßen getrunken hatten, überredeten nach Hause zu gehen. Allerdings war war mir kein bisschen schlecht und ich war noch in der Lage jemanden anzurufen. Ich hatte am nächsten Tag auch keinen Kater. Deswgen eine Frage: War das wirklich schon zuviel ? Ich bin 16 wiege 52.5 - 54.5 Kilo, so 170 groß. Damit das vielleicht nicht sooft vorkommt die Frage oben im Titel, evt. habt ihr ja Tipps :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?