Hat einer eine Idee, bei 700.000€ Gewinn vor Steuern, mein Steuerberater sagt er hat alles einkalkuliert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

verstehe in dem zusammenhang das wort gewinn nicht. es kann nur um das zuversteuernde einkommen gehen. beträgt dieses, nach allen steuerwirksamen abzügen noch 700.000 €/jahr?

dann zahlst du für ca. 252.000 42%, für alles was darüber liegt gehen 45% zum finanzamt.

ob der steuerberater alles rausgeholt hat, können wir ohne exakte einblicke nicht abschätzen. zudem sind die meisten hier keine steuerberater.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falscher Denkansatz.

Es gibt keine Steuersätze über 45%.

Gehst du also nun hin und schaffst es deinen Gewinn um 100.000,- € zu reduzieren, bringt dir das eine Steuerersparnis von 45.000,- €.

Wenn alles laut Steuerberater berücksichtigt wurde, ist das Thema durch. Du kannst ja gerne noch einen anderen Steuerberater fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach eine größere Spende an den Tierschutzverein. Die ist steuerlich absetzbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?