Hat eine Verleumdungsklage in dem Fall Chancen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Er kann dir überhaupt nichts! Verleumdungsklage, pah! Soetwas gibt es so fast garnicht! Lass dich nicht unterkriegen, er kann dir wirklich überhaupt nichts antun. Soetwas wie Rufschädigung kann man unglaublich schwer durchziehen, bei uns in der Stadt gibt es einen, der im Kaufhaus, auf den Straßen usw. einfach drauf los schreit und irgendwelche Sachen behauptet und was kommt dabei rum? Selbst die Polizei behauptet, dass die Chancen auf Rufschädigung extrem gering sind! Dein Stiefvater will dich nur unter Druck setzen, damit du schön die Klappe hälst und die Wahrheit nicht rauskommt! Geh zur Polizei und bring du DEINE Klage durch! Habe keine Angst!

Hallo, wegen der Verleumdungsklage wäre ich erstmal ganz beruhigt. Da steht Aussage gegen Aussage, kein Richter wird dir dafür irgendtetwas aufbrummen. Viel eher könnte sie ein Beweisstück dafür sein, dass dein Stiefvater verdammt Schiß hat, dass seine Schweinereien auffliegen. Wie sagt man noch gleich: "Getroffene Hunde bellen". Mach dir also um Dich keine Sorgen. Ganz anders wird mir aber, wenn ich an deine Schwester denke! Sie wohnt noch bei diesem Schwein? Auch wenn sie seine leibliche Tochter ist schützt sie das nicht davor, dass er mit ihr das gleiche macht wie mit dir! Insofern bitte ich dich um deiner Schwester Willen, geh noch mal zum Jugendamt und sag ihnen, dass du Angst um sie hast!

RedFaction 07.02.2012, 11:27

Der User hier hat recht, du musst so schnell wie möglich handeln!

0

Gehe zum Jugendamt oder spreche mit deiner Betreuerin über die Androhung deines Stiefvaters. Da das Vergehen deines Stiefvaters beim Jugendamt aktenkundig ist, wird er mit einer Verläumnungsklage nicht weit kommen. Das mit deiner Mutter und deiner Halbschwester steht auf einem anderen Blatt und hat nichts mit dir zu tun.

Er hat Angst, deswegen droht er. Durchkommen würde er da nicht, da die Geschichte bereits aktenkündig ist. Grundsätzlich solltest Du Dir überlegen, ob nicht Deine auch Halbschwester gefährdet ist. Was sollte ihn davon abhalten, das, was er mit Dir gemacht hat, auch mit Deiner Halbschwester zu machen? Ich finde, dass er nicht straflos davonkommen sollte und ob Du durch Dein Nichts-Tun tatsächlich Deine Mutter und Deine Halbschwester schützt, halte ich für nicht sicher.

Er will dich einschüchtern, damit diese Schweinerei nicht an die Öffentlichkeit kommt. Der Typ wird sich hüten, Staub aufzuwirbeln; dann käme ja alles an die Öffentlichkeit und er stünde als "Monster"da. Sicher, wenn du alles nur erfunden hast, um ihm eins auszuwischen, könntest du Probleme bekommen, wenn du Unwahrheiten verbreitest, wenn es aber Tatsache ist, hast du nichts zu befürchten! Trotzdem bin ich der Meinung, dass du es unbedingt jemand erzählen solltest vom Jugendamt, um deiner Geschwister willen.

Wenn Dein Stiefvater Dich mißbraucht hat mußt Du ihn* anzeigen,auch um andere Kinder &Jugendliche zu schützen.* Ich verstehe nicht wieso Du Angst vor einer Anzeige Seitens Deines Stiefvaters hast., wenn Du die Wahrheit sagst hast Du doch nichts zu befürchten!

Hast Du in der Zeit, als der Missbrauch geschah Vertraute gehabt, bzw denen etwas erzählt. Wenn nicht, wirst Du kaum eine Chance haben den Missbrauch zu beweisen.

Du hättest damals sofort eine Anzeige machen müssen. Du hast das unterlassen, also warum kommst du jetzt noch damit? Du hast doch keine Beweise mehr. Ich an seiner Stelle würde auch so reagieren. Du kannst nichts beweisen, hast damals keine Anzeige gemacht- das klingt unglaubwürdig und nach Rache, für was auch immer.

mona511 07.02.2012, 11:20

Hallo.. also wenn mädchen sexuell belästigt werden, liegt es am schamgefühl und es ist denen peinlich darüber zu sprechen...du sagst, du würdest auch so reagieren wie der vater...bist du auch einer der sich an kinder vergreift??? pfuiiiiii

0
Alexandra2704 07.02.2012, 11:41
@mona511

Hallo mona511 Du solltest wirklich nicht so emotional reagieren. Denk mal an einen Prozess und den Richter, die müssen cool bleiben. Dieser Vorgang ist 7 Jahre her. Jegliche Beweise fehlen, da steht Aussage gegen Aussage. Er hätte sofort reagieren müssen. Dies versäumte er. Ich (damals 5 Jahre) gehöre auch zu denen, die mehrfach sexuell mißbraucht wurde, von einem 3fachen Vater (er bekam 7 Jahre Knast) Mein Gerechtigkeitssinn schreit geradezu danach, diesen Kerl hinter Gitter zu sehen aber wie cortijero richtig erkannt hat, könnte das Gericht bei einer so späten Anzeige auf Rache des Anzeigenden kommen. Ein solcher Gerichtsprozess geht an die Grenzen was ein junger Mensch ertragen kann. Die Verhandlungen sind derart kompromittierend das man in den Boden versinken möchte. Wenn man dann nicht den richtigen Anwalt hat, wird sogar unterstellt, dass sich das missbrauchte Kind aufreizend verhalten haben könnte und es deshalb zu der Tat kommen konnte. Ich könnte heute noch explodieren, wenn ich an eine Geschichte im Nachbarort denke. Da wurde einem 6jährigen Mädchen so etwas unterstellt!!!!

0
RedFaction 07.02.2012, 11:25

Wenn man keine Ahnung hat, dann einfach mal die Fr**** halten! In fast die hälfte aller Fälle, rücken Missbrauchopfer die Wahrheit erst nach Jahren ans Tageslicht! Die Menschen ziehen sich zurück und bekommen Probleme, genau wie oben beschrieben! Von wegen, man kann nichts mehr Beweisen... Du hast doch echt keine Ahnung, kannst den Jungen hier doch nicht dazu überreden, dass er die Klappe halten soll! Wenn er das nämlich tut, dann ist sein ganzes Leben zerstörrt, für immer! Er muss sich durchsetzen! Und wenn seine Geschichte erfunden ist, dann kann ich dir versicher, dass auch dies rauskommt. Der wird ja noch zum Psychologen usw. geschickt. Diese Menschen bemerken ob du die Wahrheit sagst, während sie dich aus dem Wartezimmer abholen!

0

Wenn er eine Klage gegen dich macht, muss das Gericht untersuchen, ob der Missbrauch stattgefunden hat - da wird er in jedem Fall verlieren, da immer etwas hängen bleibt.

Mach ihm das klar.

Er wird schon nichts unternehmen.

Frage am besten beim jugendamt oder spreche mit deinem betreuer, die können dir dabei helfen, ich denke, das dein stiefvater angst hat, das du ihn anzeigen wirst, und er weiss, das du rücksicht nimmst auf deine mutter und schwester, sage ihm klipp und klar, das du ihn anzeigen wirst, wenn er nicht aufhört dich zu bedrohen... und... ich denke,das dieser mann in den knast gehört, denn wer sich an kinder vergreift ist nicht klar im kopf... sry...

Was möchtest Du wissen?