Hat eine Salzsäure etwas mit Kochsalz zutun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Jennifer, pass auf, Du hast hier bisher dermaßen unsinnige Antworten bekommen, da sträuben sich die Haare eines Chemikers. Ich muss Dir einfach ausführlich antworten.

.

Zur ersten Frage: Natürlich kannst Du aus Kochsalz eine Salzsäure herstellen. Kochsalz= Natriumchlorid ist ja ein Salz der Salzsäure, mit einer stärkeren Säure kann man diese Salzsäure aus ihrem Salz „austreiben“. Wenn man also konzentrierte Schwefelsäure auf Kochsalz tropft, entsteht HCl (Chlorwasserstoffgas). Wenn man dieses Gas auffängt und mit Wasser reagieren lässt, so entsteht Salzsäure (Sie enthält dann Oxoniumionen H3O+ und Cl--Ionen). Da konzentrierte Schwefelsäure sehr stark ätzend wirkt (ein Tropfen auf der Kleidung frisst unweigerlich ein Loch hindurch), sind Versuche damit natürlich nur unter Einhaltung aller Sicherheitsregeln zu empfehlen.

.

Zur zweiten Frage: Wenn Du Natrium mit Salzsäure reagieren lassen würdest, so würde natürlich Natriumchlorid und Wasserstoff entstehen, da hast Du vollkommen recht.

Gleichung: 2Na + 2HCl ----- 2NaCl + H2

.

Aber: Natrium reagiert bereits mit Wasser sehr heftig und muss deshalb unter Petroleum aufbewahrt werden, an der Schule habt Ihr das bestimmt, aber ein Experiment damit wäre sicher nicht zu empfehlen.

Jennifer, wenn Du den ersten Versuch machen möchtest, dann melde Dich hier nochmal, dann gebe ich Dir einen Versuchsaufbau, mit dem es geht.

.

Übrigens: Salzsäure heißt deswegen so, weil man sie aus Salz, also Kochsalz herstellen kann. Insofern hast Du mit Deiner Hauptfrage voll recht, lass Dir bitte nichts anderes einreden.

0

Was könnte ich als Auswertung zu Bildung von Salzsäure aus Salzsäuregas und Wasser schreiben?

Ich muss ein Versuchsprotokoll über Bildung von Salzsäure aus Salzsäureas und Wasser schreiben bisher hab ich alles bis auf die Auswertung:

Bildung von Salzsäure aus “Salzsäuregas“ und Wasser

Materialien: -Stativ -“Rohr“ -Absaugeflasche -Gebogener Glashalm -Flabova-Kolben -Schwefelsäure -Kochsalz (Natriumchlorid) -Konzentrierte Schwefelsäure -Glaswolle

Durchführung: Zuerst schütte ich Kochsalz (Natriumchlorid) in die Absaugeflasche rein, jetzt ist die Schwefelsäure dran diese geht durch das Rohr direkt in die Absaugeflasche zum Kochsalz. Durch die Säure löst sich das Kochsalz und es entsteht Salzsäuregas, welches ich filtere und in den Flabova-Kolben mit dem Wasser und Indikator leite. Beobachtung: Das Indikator Wasser verfärbt sich bei der Zugabe des Salzsäuren gas und bei Zugabe von Schwefelsäure löst sich das Kochsalz auf.

Auswertung: xxxxx

Was könnte ich zur Auswertung schreiben? Könnte mir jemand auf die Sprünge helfen?

...zur Frage

Statt Natriumchlorid Natriumfluorid?

Wir hatten im Unterricht neulich die Salze. Natrium und Chlor zusammen geben Kochsalz. Was gibt es für eine Reaktion bei Natrium und Fluor? Ich weiss, dass Flour stärker reagiert als Chlor, aber was genau ist der Unterschied? Was ist die Eigenschaft von Fluor, dass es stärker reagiert als Chlor?

...zur Frage

Wie lautet die Reaktionsgleichung zwischen Natrium und Salzsäure?

Die Wortgleichung (heißt das so? :)) geht ja so:

Natrium + Salzsäure -> Natriumchlorid + Wasserstoff

Hab im Internet eine Reaktionsgleichung gefunden.. denke aber dass die falsch ist:

Na + HCl -> NaCl + H2

...zur Frage

kann man aus natriumchlorid natrium gewinnen/herstellen

Hallo zusammen, Ich wollte mal so allgemein fragen, ob Man aus natriumchlorid bzw. Kochsalz natrium gewinnen bzw. Herstellen. Vielen dank im vorraus

LG

SeatLeon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?