Hat eine Honorarkraft nach einer bestimmten Anzahl Jahren Anspruch auf eine Betriebsrente?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein.

Wer auf Honorar arbeitet ist selbständig und hat sich daher selbst und ständig um die eigene Absicherung zu kümmern.

Anspruch auf betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung haben Arbeitnehmer (§ 1a, Abs. 1 BetrAVG).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?