Hat ein Wohngebiet immer die gleiche internet leitung oder hat jedes haus eine eigene?

1 Antwort

In der Regel ja. Je HVt (Hauptverteiler; MDF) sind halt bestimmte Haushalte angeschlossen. Vor Ort dann verteilt über die Kabelverteiler (KVz). Aber dahinter steckt quasi das gleiche Hauptkabel.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kabelverzweiger#/media/Datei:AccessNetwork_Cu.svg

was ja? SORRY ich versteh die antwort net ganz

0
@michi204

Es verläuft eine Hauptleitung, an die die Häuser angeschlossen sind.

Je nach Größe des Einzugsbereichs (Wohnsiedlung) aber auch Art der "Leitung" können das aber auch unterschiedliche Hauptleitungen sein.

Ein "VDSL" liegt gerne auf einer anderen Leitung wie ein DeutschlandLan Connect IP. Liegt daran, dass letzteres ein höheres Service Level Agreement hat (sprich vertraglich vereinbarter geringerer Ausfall).

1
@qugart

bringt es etwas wenn man nur die Abzweigung und die Leitung im haus durch eine bessere ersetzt (besser als die hauptleitung)

0
@michi204

Nö. Nur wenn es da Dämpfungsprobleme geben würde.

Tipp: einfach mal beim Anbieter anrufen und die Leitung messen lassen. Dann siehst du ja, ob es an der Verkabelung im Haus liegt oder an den Leitungen des Anbieters.

1

Was möchtest Du wissen?