Hat ein Trekkingrad guten Grip?

1 Antwort

Sicher. Auch mit Rennrädern kannst du im Winter und bei schlechtem Wetter unterwegs sein. Machst du eine Spur dickere Reifen drauf und fährst mit etwas weniger Druck. Der typische Rennradreifen hat heute 23 mm Dicke.

Trekkingreifen haben 37, heute oft 42 mm oder noch mehr Breite. Je nachdem, wie viel Druck du drauf hast, kannst du damit schon einigermaßen bequem derbe Schotterwege fahren, die es bei uns hier öfters gibt. Ebene Waldwege kannst du auch schon mit dem Rennrad fahren. Kalte Nässe auf Kopfsteinpflaster kann immer ein Problem sein, ganz egal mit welchem Reifen.

Die grobstolligen Reifen eines Mountainbikes bringen erst im Schlamm oder abseits aller Wege Vorteile. Sonst bremsen sie. 

Guter Preiswerter Mountainbike Reifen?

Hallo Ich würde gerne wissen welche Mountainbike Reifen gut sind und bezahlbar. Ich würde für vorne & Hinten maximal 50€ Ausgeben. Ich Habe auf meinem Fahrrad die Standarte Bereifung. Für Nässe sind die unbrauchbar da bin ich öfters mit dem Vorderrad weggerutscht. Ich habe gelesen das viele Reifen Kombis benutzen und nicht den selben vorne drauf packen wie vorne 26×1.95 (Reifenmaß und Breite) Da ich nicht gerade das super teure Bike habe (was ja auch nicht so schlimm ist weil es hat mich nie im Stich gelassen und funktioniert einwandfrei) kann ich wegen der Hinteren Schwinge nichts breiter fahren als 26×1,95 Ich fahre hauptsächlich Auf der Straße und ab und zu mal im Park. Aber eher selten. Auch bei Nässe fahre ich deswegen waren Allrounder nicht schlecht. :( Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?