Hat ein Gerichtsvollzieher Zugriffsmöglichkeiten auf Kontoauszüge?

7 Antworten

ja, mußt du zeigen. Du mußt deine vermögenswerte offen legen,vor allem wenn du die eidesstattliche Erklärung ablegen musst.

Der Gerichtsvollzieher kommt zu Ihnen, um Ihre Vermögensverhältnisse zu prüfen: ob Sie beispielsweise pfändbare Gegenstände in Ihrer Wohnung haben oder auch Bargeld. Bargeld - sofern ausreichend vorhand - wird natürlich am liebsten genommen; danach kommen Guthaben auf Konten (auch auf Sparkonten), danach eben die pfändbaren Gegenstände wie guter Schmuck, Antiquitäten etc. Ob Sie Ihre Kreditkartenabrechnungen vorzeigen müssen, weiß ich nicht ... es könnter allerdings ein, wenn die Beträge dementsprechend hoch ausfallen!

Moin,- Bei ner EV musst du die Konten angeben.- Dann haste 2 wochen Später die Konten dicht.- Vor der EV MUSST du dem GV gar nix sagen.-

Was möchtest Du wissen?