Hat ein Becher aromatisierter konventioneller Erdbeerjoghurt einen signifikant höheren CO2 Rucksack als ein ebenfalls konventionell hergestellter Naturjoghurt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Logisch gedacht: ja

Wieso?

Naturjoghurt ist die Basis. Beim Erdbeerjoghurt kommen noch zusätzlich die Erdbeeren aus was auch immer und Süßungsmittel hinzu. 

Mit einer einfachen Addition muss der Erdbeerjoghurt mit mehr CO2 entstanden sein.

Generell empfehle ich dir Biojoghurt aus deiner Region, da bei Biolebensmitteln weniger CO2 entsteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Industrieerdbeerjoghurt hat viel mehr Zutaten, die jeweils eigenen Co2-footprint mitbringen. Folgerichtig ist bei der Herstellung mehr Co2 ausgestoßen worden als bei reinem Naturjoghurt. Allein das alle Zutaten an einen Ort gefahren werden müssen führt dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum interessiert dich das? Ess was dir schmeckt und scheiß auf diese Umweltkasper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?