Hat ein Arzt bei minderjährigen im Heim schweigepflicht gegenüber erzieher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann würde ich einmal diesen Hausarzt fragen unter welcher "gesetzlichen" Regelung er in diesem Fall glaubt Informationen, die unter die ärztliche Schweigepflicht fallen, weitergeben zu dürfen. Diese Schweigepflicht darf er nicht einmal gegenüber Erziehungsberechtigten brechen.

Desweiteren sind Erzieher grundsätzlich nicht berechtigt ohne Verordnung (verschreibungspflichtige ) Medikamente zu verteilen.

Allerdings halte ich die Bewältigung eines Schulweges von 500 Metern als normal sportlichem jungen Menschen durchaus für möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeileZeit23
07.03.2017, 15:25

Dake für die antwort...

Also es sicher vom schulweg her möglich aber nicht in der zeit (bekomme keine schriftliche entschuldigung) und ich kann mein knie nicht bewegen, dass heißt ich brauche mind 20 minutren habe aber nur knapp10... 

0

Nein darf er nicht. Spätestens ab 16 gilt absolute Schweigepflicht sowohl Eltern als auch anderen Vormündern gegenüber.

Die Rechtsprechung spricht teilweise schon ab 14 aber ab 16 ist es definitv. Kommt aber auch auf die Einsichtsfähigkeit des Jugendlichen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeileZeit23
07.03.2017, 15:16

bin halt erst 15 und 10 monate... weißt du garantiert dass der schweigepflicht hat?

0
Kommentar von GeileZeit23
07.03.2017, 15:38

Ich will nicht überheblich klingen aber ich bekomme im sommer eine eigene wohnung und wenn man mir das zumutet dann müsste ein arzttermin eigentlich klappen..

0

Du willst keine Hilfe und erwartest dann das dich jeder herum fährt? Überprüfe deine Einstellung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeileZeit23
07.03.2017, 15:19

ich erwarte ja nicht dass du meine schmerzen verstehst... ich finds nur krass, denn ihr wisst nicht mal was ich am knie habe und wieso ich es nicht bewegen kann... aber es ist nunmal tatsache... ich kann es wirklich nicht bewegen...

0
Kommentar von Peppi26
07.03.2017, 15:21

Dann nimm die Hilfe an, dann werden die dich auch garantiert fahren! Aber jede Hilfe ablehnen und auf sturr stellen und dann gefahren werden wollen ist vielleicht unpraktisch!

0

Was möchtest Du wissen?