Hat ein Arbeitsvermittler beim Jobcenter Einsicht über jegliche Daten auch über die Gelder des H4 Empfänger??

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Außendienstmitarbeiter eines JC führen keine Wohnungsdurchsuchungen durch, sondern besichtigen maximal Wohnungen.

Aha und Schränke durchwühlen ist auch nur eine Besichtigung aaalllleeess klar

0
@Frankrockt

Schränke öffnen dürfen sie nur mit Deiner Erlaubnis.

Dein Problem beim Besuch dieses Mitarbeiters dürfte Deine aggeressive Ausstrahlung gewesen sein.

Und wenn Du versuchst Dir durch einen "WG-Bewohner" einen wirtschaftlichen Vorteil zu verschaffen, dann darfst Du Dich nicht wundern, wenn die Gegenseite daraufhin mit Gegenwehr reagiert.

0
@wilees

Hatte jemanden hier kurzzeitig aufgenommen aber der hatte kein Geld nix also finanziell hatte ich nichts davon er bezahl in naturalien 😉

0

Ein Bildungsgutschein hat ja nichts mit den Leistungen zu tun. Selbstverständlich sieht er das du keine Bezüge mehr beziehst aber das ist ja in dem punkt egal

Ok hab ja noch nichts Schriftliches. .dann kann ich die weiterbildung doch eh nicht machen 

0
@Frankrockt

Doch du kannst sie machen. Wie schon gesagt hat das eine nichts mit den anderen zu tun

0

Natürlich sollst du die Weiterbildung machen. Du musst doch wieder selber Geld verdienen. 

Du bekommst jetzt nur kein (oder weniger) Bargeld aufs Konto. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Dich qualifizieren musst du trotzdem. Du willst doch auch arbeiten, oder? 

Ja natürlich will ich das aber wir soll ich das Schaffen mit Hunger und Durst zur Massnahme krabbeln? 

0
@Frankrockt

wieso hast du denn eine Sperre bekommen. Die kommt ja nicht mal eben um die Ecke.

0
@webya

Hab eine Dame bei mir wohnen gelassen die von ihr Freund raus geschmissen wurde..und irgendwer zeigte mich dann wohl an 

0

Eine Leistungssperre in Form von Geldsperre hat nichts mit einem Bildungsgutschein zu tun.

Ein Bildungsgutschein ist dafür da, dass du in eine Maßnahme kommst und dort einen neuen Job findest. Das ist das Ziel des Jobcenters.

Das sind zwei komplett unterschiedliche Dinge, dein Vermittler wird sehr wohl wissen, dass dir die Leistungen gestrichen worden sind.

Ja  aber der hat nichts gesagt. ...dann kann ich die weiterbildung doch eigentlich eh nicht machen 

0
@Frankrockt

Wieso solltest du die nicht machen können? Natürlich kannst du die machen, weil wie gesagt das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Und dass er nichts gesagt hat ist nicht wirklich ungewöhnlich, weil du ja schon Bescheid weißt, dass du kein Geld mehr bekommst.

0
@Murmeltier19

Ahso soll ich mir dann ein Zelt im Wald bauen? Und dann von da zur Massnahme weil Miete usw kann ich ja  nicht von Luft bezahlen 

0
@Frankrockt

Hab aber auch noch nichts Schriftliches die haben es mir mündlich gesagt und Nebenkosten doch nicht bezahlt 

0
@Frankrockt

Naja, die Leistungssperre hast du ja schon und die wirst du nicht einfach so bekommen haben. Das Jobcenter streicht Niemand die Leistungen einfach so, vor allem nicht Miete & Nebenkosten

0
@Frankrockt

Dann würde ich auf einen schriftlichen Bescheid warten. So etwas geht nicht nur mündlich, das musst du schriftlich haben.

0
@Frankrockt

Du weißt anscheinend nicht was ein Bildungsgutschein ist. Ein Bildungsgutschein ist dafür da, dass du bei einem bestimmten Träger eine Maßnahme besuchst. Manche Vollzeit, Teilzeit oder nur ein paar Stunden die Woche. Je nach Bildungsgutschein ist das eine andere Maßnahme, dort lernst du richtige Bewerbungen zu schreiben, dich auf Vorstellungsgespräche vorzubereiten usw. Das hat überhaupt nichts mit Leistungen zu tun, so einen Bildungsgutschein bekommen auch Leute, die arbeitslos sind und kein Geld vom Jobcenter bekommen.

0
@Murmeltier19

Für Alltagsbegleiter wäre das. .

Naja aber ohne Geld kann ich es nicht machen oder soll ich jeden Tag halb verhungert und verdurstet hin krabbeln von irgendeiner Brücke aus wo ich drunter schlafen muss? ???? Glaub du verstehst nicht was ich meine 

0
@Frankrockt

Doch ich verstehe was du meinst. Das habe ich auch oben geschrieben. Das Jobcenter muss einen Grund haben, dir das Geld zu streichen und das ist eigentlich nur dann der Fall, wenn du nebenbei schwarz Geld verdienst oder andere Einkommen hast. Ansonsten streichen sie dir nicht von heute auf morgen das Geld. Wenn du nicht weißt, wieso dir alles gestrichen wird, dann frag doch beim Jobcenter nach.

0
@Murmeltier19

Weil ich jemanden aufgenommen habe bei mir der eh nichts hatte und ich es nicht angegeben habe und irgendwer mich deswegen anzeigte 

0
@Frankrockt

Dann wird das denke ich jetzt erstmal alles geprüft werden, normalerweise ist das kein Grund dir alle Leistungen zu streichen. Du wirst eben nur die Hälfte von der Miete gezahlt bekommen usw. da das Jobcenter da hart ist und sagt, wenn noch jemand bei dir mit drin wohnt, dann muss der die Hälfte zahlen, was ich aber auch in Ordnung finde.

0
@Murmeltier19

Ja und wie lang dauert die Prüfung am 27.06 waren die hier. 

Ach muss gucken schnellstmöglich Arbeit zu finden machen einen ja fertig 

0
@Frankrockt

Wie lange so eine Prüfung dauert kann man pauschal nicht sagen, da musst du dort nachfragen.

Das wäre die beste Option

0

Der Sachverhalt kann so nicht stimmen.

Die Hausdurchsuchung wurde vermutlich von der Staatsanwaltschaft beantragt und durchgeführt von Polizei- oder Zollbeamten.

Das Ermittlungsverfahren läuft und die beschlagnahmten Unterlagen werden ausgewertet werden.

Du wirst Deine Strafe schon noch bekommen. Da kannst Du ganz unruhig darauf warten.

Was für staatsanwalt das waren 2 Damen vom aussendienst und beschlagnahmt wurde hier garnichts 

0
@Frankrockt

Dann war das offensichtlich auch keine Hausdurchsuchung! Ich sage ja, Du musst den Sachverhalt mal vernünftig schildern, um sinnvolle Antworten zu bekommen!

0
@Throner

Wenn die in meinem schränken wühlen ist es für mich eine durchsuchung und keine Besichtigung mehr 

0
@Frankrockt

Hast Du einen richterlichen Durchsuchungsbeschluß erhalten? 

Hast Du zugestimmt, dass in den Schränken nachgeschaut wird?

Du musst mal in klaren und kurzen verständlichen Sätzen schildern!

0
@Throner

Ne haben die nicht gehabt. ... Ja hab die erst gucken lassen dann wollten die in Schubladen gucken die ich zusammen geklebt habe weil die kaputt sind musste ich trotzdem öffnen fiel alles dann ausseinander da bin ich sauer geworden und hab gesagt es reicht guckt jetzt nirgendwo mehr rein. ...dann sagten sie gut dann werden Ihnen die Leistungen gestrichen 

0

du hattest einen hausbesuch, keine hausdurchsuchung. - frage warum wurden dir denn die leistungen gestrichen?

der vermittler hat einblick in deine unterlagen und bis dato hast du noch keine leistungen gesperrt bekommen. dazu bekommst du erstmal einen anhörungsbogen.

Doch letze Woche bekam ich ein Brief das die mir Nebenkosten überweisen bis heute nichts gekommen ebend angerufen haben gesagt wurde nicht überwiesen dann war mir schon alles klar. ..

0
@Frankrockt

dann flatter da ein mit deinem bescheid über die zahlung der nebenkostennachzahlung und lass dir erklären wie lange es noch braucht. alternativ einen antrag stellen auf auszahlung in bar. dann können sich die herrschaften die überweisung sparen. nicht anrufen, immer hingehen und persönlich vorsprechen.

www.elo-forum.org falls du weiterführende fragen hast.

0

Was möchtest Du wissen?