Hat ein ärztliches Attest bezüglich Gewalt durch Blackout vor Gericht bestand?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann zwar zur Strafmilderung führen, aber auch die Einweisung in die geschlossene Psychiatrie nach sich ziehen. Und da kommt er dann erst wieder raus, wenn die Ärzte es verantworten können.

Vielen Dank für die Antwort. Also kann man davon ausgehen, dass die Chancen einer Einweisung recht hoch stehen aufgrund der Tatsache, dass diese "Blackouts" schon öfter aufgetreten sind?

0

Das kann echt zu einer Strafminderung kommen für den "Täter".

Ärztlich-psychologisches Attest.

Vielen Dank für die Antwort. Aber sollte der entsprechende Arzt bei widerholtem Auftreten dieser "Blackouts" nicht eine psychatrische Unterbringung empfehlen. Meiner Meinung nach ist es in diesem Falle schon eine Gefährdung für die Allgemeinheit, da es ja nun nicht zum ersten Mal passiert.

1
@Abracadaver

Man weiß nie, wie der Arzt das beurteilt.

Wenn eine Ambulante Psychotherapie reicht, wenn der Arzt das sagt, dann ist es wohl so.

Aber recht hast du schon, durch solch ein Handeln, was mehrfach schon der Fall war, kann eine Einweisung in die Geschlossene zu Recht geschehen.

1

Was möchtest Du wissen?