Hat ein 1-wöchiges betriebspraktikum Einfluss aufs Studium/Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein.

Niemand wird von einem so kurzen Praktikum irgend etwas erwarten.

Weder wird das Zeugnis (falls es eins gibt) sonderlich aussagekräftig sein (du bist zu jung als das deine Persönlichkeit schon ausgereift währe, kannst zu wenig eigenverantwortlich tun und bist zu kurz da) noch erwartet bei der Zeit ernsthaft wer das du da was lernst.

Nutze es also lieber für dich um festzustellen ob etwas wirklich so interesannt ist wie es klimgt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Praktikum macht sich in deinem Lebenslauf immer gut. In Zukunft wirst du von der Schule aus jedoch sowieso noch ein drei wöchiges Praktikum ablegen müssen, denn da du ja Tierärztin werden möchtest geh ich mal von einem Gymnasium aus.

Und um zum Abitur zugelassen zu werden muss ein Praktikum über drei Wochen gemacht worden sein. Wo du das machst hat direkt keine Auswirkung auf dein zukünftiges Studium, sieht eben nur gut aus.

So als Tipp, für Tiermedizin brauchst du ein Abitur von mitdestens 1,3 - ist also eine relativ hohe Anforderung.

LG, Ufea2000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Tierärztin werden willst, mache es nicht in der Kindegrippe!
Nein, es hat keinen Einfluss darauf, ob eu angenommen, oder abgelehnt wirst, aber später, wenn du dich bewirbst, und am Ende deines Betriebspraktikums eine Gute Einschätzung hast, erleichtert das deine Chancen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein 1-wöchiges Praktikum beeindruckt keine Universität und vermutlich auch keinen Ausbildungsbetrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?