Hat eigentlich der Christstollen eine besondere Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja hat er....hab ich gerade auch gesucht ;)

Die beste Beschreibung hab ich im Shop-Dresden gefunden - Da steht richtig viel zur Geschichte des Original Dresdner Christstollen. Ausserdem auch was es mit dem Stollensiegel auf sich hat und noch viel viel mehr.

Hier der Link: http://shop-dresden.de/dresdner-stollen/

Viel Spass beim lesen.

LG Sebastian

Die Form des Christstollens erinnert an ein Wickelkind, deshalb symbolisiert er das Christkind. Ansonsten gilt der nahrhafte Inhalt wie bei den Lebkuchen als Notbrot für die harte Winterszeit, wo früher durchaus karge Kost angesagt war.

Der Christstollen ist ein typisches Weihnachtsgebäck, dessen Geschichte sich über 600 Jahre zurückverfolgen lässt. In seinem Ursprung weist der Christstollen auf eine christliche Bedeutung hin. Dieses Gebäck ist in seiner Form und mit seiner Zuckerkruste die Versinnbildlichung des in Windeln gewickelten Christkindes.

Die christliche Legende erzählt, wie diese Gebäckform entstand. Die Hirtenfrauen, die eilends zur Krippe gingen, um Jesus zu sehen und anzubeten, dachten plötzlich an die Brote, die sie zu Hause im Ofen vergessen hatten. Maria tröstete sie: Beim Wickeln des Christkindes habe sie an diese Brote gedacht.

Deshalb muss ein Christstollen der Länge nach um seine Mitte eingeschlagen werden, wie ein Baby in seine Windeln. http://www.confiserie.ch/content/produkte/artikel.asp?Path=1;25;42&AID=393

Also wenn ich Deine Antwort rechtzeitig gelesen hätte, hätt ich mir meine Antwort sparen können! :-)) DH!

0
@Maienblume

Liebe Maienblume, mit dem Notbrot hast Du aber nochmal aufgetrumpft;-). Schick Dir jetzt auch einen DH.

0

Der Christstollen steht für den Leib des Jesuskinds.Ich glaube,der weiße Puderzucker hat auch noch irgendeine bestimmte Bedeutung,aber ich bin mir da nicht so sicher...

Was möchtest Du wissen?