Hat Drachenlord recht?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Drachenlord ist nicht im Recht weil 76%
Drachenlord ist im Recht weil 23%

12 Antworten

Hängt jetzt davon ab wie man den Haten definiert.

Ist es ok einen Youtuber nicht zu mögen? Ja klar kein ding.
Ist es ok seine videos/streams nicht anzuschauen? Natürlich.
Ist es ok seine Videos/streams zu kritisieren? Jo solange es in nem vernünftigen rahmen bleibt.

Ist ok jemanden zu provozieren oder zu beleidigen? Nein natürlich nicht.
Ist es ok jemandes haus zu beschmieren und sachbeschädiung zu begehen sowie einfach zu jemanden zu fahren um zu provozoere/beleidigen etc.? nein natürlich nicht. selbst wenn derjenige so doof war seine adresse rauszugeben.

Der Rainer ist nach meinem Wissen bei weitem nicht unschuldig an seiner lage. Aber dennoch zeigt sich an seinem beispiel gernen was für assis andere menschen sein können.

Er ist so gesehen das perfekte opfer für den abschaum unserer gesellschaft.

Drachenlord ist nicht im Recht weil

Hate ist Hass und Hass ist eine Emotion. Ich habe das Recht auf ein bestimmtes Verhalte anderer. Wie die emotional zu mir stehen, ist nicht mein Belang. Ich kann verlangen, dass der Hass auf mich nicht ausagiert wird, aber ich habe kein Recht darauf nicht gehasst zu werden.

Drachenlord ist nicht im Recht weil

Jeder darf jeden hassen und jeder darf auch jeden lieben. Diese entscheidung bleibt jeden selbst überlassen.

Jedoch sollte man unterscheiden zwischen hassen und beleidigen/körperliche Gwalt und auch zwischen lieben und liebe machen.

Ist nicht immer alles so ganz legal.

10

mit haten meinte ich nicht die die deutsche Übersetzung des Wortes sondern, Hasskommentare und Hassvideos

3

Kann ich vor Schulanfang in eine andere Klasse wechseln?

Ich gehe ab Montag in eine höhere Schule, da ich die andere abgeschlossen habe. Heißt also, dass ich dort zum ersten Mal sein werde, und (fast) niemanden kenne. Ich habe soeben die Liste der Klassen bekommen, und die Klasse in die ich komme ist niemand den ich kenne. In der anderen Klasse hingegen kenne ich sehr viele und verstehe mich mit allen gut. Wie schaffe ich es, in die andere Klasse zu kommen? Noch ein Punkt ist, dass ich keine Österreicherin bin, und in meiner vorherigen Schule des Öfteren aufgrund dessen ausgeschlossen und beleidigt wurde, da in meiner Klasse nur Österreicher waren. Ich habe niemandem etwas getan, und wurde trotzdem 4 Jahre durchgehend nur beleidigt. Das Problem ist, dass in meiner eigentlichen Klasse auch nur Österreicher wären, was mir wirklich Sorgen bereitet, da ich keine Lust habe bis zur Matura immer beleidigt zu werden.. Ich würde mich sehr auf Antworten freuen, danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?