Hat Dr. Stone, Naruto/One Piece Erfolgspotenzial?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir gefällt bisher Dr. Stone auch sehr. Gleichzeitig lernt man sogar was dazu.

Aber ich glaube nicht das Dr. Stone jemals in der Liga von One Piece & Naruto spielen wird.

Ich liebe diesen Anime und er ist jetzt schon sehr weit oben bei mir dennoch glaube ich nicht das er so bekannt wie Naruto oder One Piece wird da er doch zu anders ist (was ich btw gut finde)

Er ist einfach einer dieser Anime die man entweder mega gerne mag oder garnicht mag. Ich würde aber auch nicht wollen das er so bekannt wird da sonst die Chance besteht das man ihn anfängt unnötig in die länge zu ziehen (wie meiner meinung nach z.B bei One Piece)

Ich persönlich finde ihn sehr sehr gut aber das ist ja auch wieder geschmackssache ^-^

Woher ich das weiß:Hobby – Schaue seit über 10 Jahren aktiv Anime

Dr. Stone hat ziemlich gut angefangen, wurde allerdings meiner Meinung nach immer schlechter.. bin inzwischen an dem Punkt bei dem ich mich regelrecht dazu "zwingen" muss um eine Episode durch zu ziehen, da dies nicht wirklich der Sinn des Ganzen ist spiele ich mit dem Gedanken ihn einfach zu droppen.

Das "Erfolgspotenzial" von Dr. Stone liegt deutlich unter dem von Naruto und auch generell jeglichen anderen Shounen Anime/Manga/LN.

Hab ihn früh abgebrochen. Ist zwar ganz okay, aber da steht bei mir Demon Slayer deutlich weiter vorne, was den Shounen Vergleich angeht.

Es ist ein ganz guter anime aber nicht so krass, dass der jz 5-8 Staffeln oder so bekommt.

Was möchtest Du wissen?