Hat dieser Beruf überhaupt eine Zukunft?:)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Maedchen1234,

ich denke schon, daß der Beruf gute Perspektiven anbietet!

Es gibt nicht nur Kinder, welche Hilfe brauchen, es gibt auch Behinderte, ältere Menschen (nach einem Schlaganfall), Unfallopfer, welche einer logopädischen Behandlung bedürfen.

Gruß, Emmy

Der Beruf der Logopädin ist toll und ich glaube auch, dass er immer mehr gebraucht werden wird!!!!

... weil leider immer häufiger gerade Kinder unter Sprach - und Sprechstörungen leiden! Die Frage ist nur, ob das auf Dauer von der Krankenkasse bezahlt werden kann (die sparen doch schon eh, wo sie können!!!!!) ... und wenn die es irgendwann nicht mehr zahlen, dann wird sich das doch keiner so richtig leisten können! Diese Gedanken würde ich mir eher machen!

Frag doch mal einen Logopäden selbst, wie er die Zukunftschancen sieht! ... auch ob ein Studium besser ist! Privatschule oder staatlich ist glaube ich nicht so ein Unterschied, da ja die Abschlüsse genormt sind!

also der beruf hat auf jeden fall zukunft! beine beiden jüngeren brüder haben LRS und sie gehen beide zu einer logopädin. und sie verdient gut daran ^^ es gibt leider zu wenige gut ausgebildete logopäden in deutschland, so das man teilweise termine reservieren muss, die erst in 3 monaten sind. geld kann man damit auf jeden fall gut verdienen,da man das nicht von der krankenkasse bezahlt bekommt.

Dieser Job hat auf jeden Fall Zunkunft.

Zumindest in einer Klinik. Die Erkrankungen des Nervensystems (Schlaganfälle, Hirnblutungen etc.) werden immer häufiger werden.

Da braucht man gute Logopäden, die den Menschen wieder helfen zu Schlucken, zu Atmen, den Mund zu bewegen, zu Essen, zu Sprechen und und und...

Ein sehr toller Beruf, meiner Meinung nach.

LG und viel Glück dabei! DerLuke

Der Beruf hat Hochkonjunktur und die Logopäden sind oft auf Monate ausgebucht. Es ist durchaus Bedarf da!

Logopäden machen sich in aller Regel selbstständig. Und ja - Sprachstörungen werden auch in Zukunft auftreten.

Logopäden werden immer benötigt!

In Zukunft wahrscheinlich noch dringender als derzeit!

Zukunft hat der Beruf auf jeden Fall. Es gibt immer mehr Kinder mit Sprachstörungen, nicht zuletzt dank TV, Computer und Internet.

Was möchtest Du wissen?