Hat diese "Angst" eigentlich einen Namen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Scopophobie / Scoptophobie - Angst, gesehen, betrachtet oder angestarrt zu werden

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Das trifft es sehr gut ^^!  Danke

0

Könnte vielleicht ein Hinweis auf Paediophobie/Pediophobie/Pupaphobie sein. Das ist die Angst vor Puppen.

Vielleicht gab es in deiner Kindheit ein Erlebnis, das dich geprägt hat und es in der Vergangenheit einen Trigger gab, der dieses Angstverhalten wieder ausgelöst hat.

Es könnte aber auch eine abgewandelte Form der Ophthalmophobie sein, hier hat man das Gefühl von Menschen angestarrt oder beobachtet zu werden, dies kann sich auf Puppen oder lebewesenähnliche Figuren übertragen.

Das ist, glaube ich, relativ häufig. Ich hatte so etwas ähnliches auch für einige Zeit lang. hat sich dann aber mit der Zeit verflüchtigt. Könnte also etwas temporäres sein.

Hab/Hatte das auch. Ich hatte sogar mal (als kleines Kind) Angst, von einer Türklinke angestarrt zu werden, das war aber nur in einem einzigen Raum (bei meiner Oma) und dann hab ich mich im Zimmer immer so positioniert, dass ich sie nicht sehen konnte. Heute muss ich es aber auch nicht haben, dass zB. eine Puppe in meine Richtung guckt.

0

Wieso beobachten mich alle?

Hiii also erstmal ich bin ein mädchen und 14 und ich fühle mich in meiner klasse oft stark beobachtet...ich dachte erst ich wäre paranoid und hab mir nichts dabei gedacht aber meine freundin hat mir gesagt dass mich ganz viele anstarren...wieso machen die das?! Das macht mir mega angst

...zur Frage

Angst, dass jemand durch meine Augen sieht

Ich habe ständig Angst, dass Bekannte, Freunde, Feinde usw. durch meine Augen sehen könnten oder das sehen könnten, was ich sehe. Zum Beispiel bin ich auf der Toilette, alleine natürlich, und denke, dass ein Freund jetzt das sieht, was ich sehe, das Ganze ist mir natürlich peinlich und deswegen mache die denn die Jalousien runter. Ist das eine Krankheit?

...zur Frage

Habe Angst vor "deformierten" Figuren auf Kunstwerken, ist das eine Phobie?

Hallo Leute

Ich war letztens in dem Film "ES" und da haben mich überraschenderweise ein paar Sachen verstört. Aber das schlimmste dieser Sachen die mich verstört haben, war eine Frau auf einem Gemälde mit einer abstrakten Gesamtform (Augen,Kopf,Körper) und weißen Augen. Da hab ich richtig Angst gekriegt gerade auch wo sie (SPOILERWARNUNG) real wurde bzw. Pennywise ihre Form angenommen hat. Diese Angst hatte ich schon seit ich kleiner war und ich habe von vielen gehört dass sie auch vor so etwas Angst haben. Ist das irgendeine Art von Phobie? Kann man diese Angst irgendwie bekämpfen?

...zur Frage

Wieso habe ich plötzlich Angst vor Spinnen?

Das fing gestern Abend/Nacht schon an, als ich schlafen wollte. Als ich die Augen zugemacht habe, hatte ich auf einmal das Bild von einer Vogelspinne oder vergleichbaren im Kopf. Das wirkte so, als hätte ich die Augen auf und sie säße genau vor mir. Ich habe sie auch nicht als ganze gesehen, sondern nur einen Ausschnitt, ebenso, wie wenn etwas ganz nah vor den Augen ist. Dadurch konnte ich nicht schlafen

Grade eben habe ich etwas über Spinnen gelesen, also keinen Fachartikel oder so. Und ich habe wieder Angst. Ich zitter immer wieder und bin "aufgeregt". Mein Puls ist erhöht und vieles mehr.

Weiß jemand woran das liegen kann? Also ich bin psychisch nicht wirklich stabil. ich habe Depressionen und laut Therapeuten behandlungsbedürftige Soziale Ängste, sowie Klaustrophobie. Aber bisher hatte ich nie Angst vor Spinnen.

Wie kann es sein, dass mich so etwas plötzlich überkommt?

...zur Frage

Wie nennt man die Angst vor Puppen und was kann man dagegen tun?

Hallo Ich habe panische Angst vor Puppen und ihrem starren Blick. Mich beängstigt einfach das sie so menschenähnlich sind. Könnt ihr mich verstehen? Ich habe schon viele schlechte Erfahrungen mit Puppen gemacht wie z.B. ich war mal auf dem Speicher bei meiner Uroma putzen und dann ist eine Puppe von irgentwo her vor meine Füße gefallen. Ich hatte keine Arnung woher die Puppe kam und jedenfalls hab ich dann Panik bekommen bin nachhinten getaumelt und dann rückwärts die Treppe runter gefallen aber danach hatte ich "nur" eine Gehirnerschütterung und einen gebrochenen Arm. Ich würde gerne wissen wie man diese Angst nennt und was man dagegen tun kann. Ich meine mit was man dagen tun kann jetzt nichts gruselig wie eine Stunde lang nachts einer Puppe in die Augen schaun. LG

...zur Frage

Angst vor Horrorfilmfiguren?

Hey Leute,
Ich habe vor einem halben Jahr ca. beschlossen keine Horrorfilme mehr zu gucken da ich höllische Angstzustände hatte. Aber ich habe diese immer noch. Immer wenn ich alleine und im Dunkel bin also auch Abends im Bett mach ich die Augen zu und stelle mir vor das diese Figuren neben mir liegen oder stehen. Ich habe Angst mich zu drehen. Augen auf zu machen oder gar 1 cm mein Bein unter der Decke vor zu schieben. Wenn ich Zuhause den dunklen Flur von meinen Zimmer zur Toilette gehe renne ich!
Ist das eine Krankhafte Angst? Soll ich zum Arzt/Psychologen?
Ich will einfach das das aufhört und ich endlich mal wieder ohne Angst einschlafen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?