Hat die Tram Vorfahrt

3 Antworten

ja wenn du du links abbiegst, mußt sie durchlassen. Wäre bei einem PKW aber auch so. Schienenfahrzeuge haben diesselben Vorfahrtsregeln wie nichtschienengebundene Fahrzeuge. Nur wenn am Überang ein Andreaskreuz ist, hat der Schienenverkehr generell Vorfahrt.

Durftest Du im ersten Beispiel überhaupt links abbiegen? - Wenn eine Verkehrssituation so unübersichtlich werden kann, ist sie entweder durch Signale geregelt (wenn die Tram eins hat, hast Du auch eins!), oder Linksabbiegen ist verboten. Ansonsten hast Du als Linksabbieger zu warten, bis die Straße frei ist, oder bis Dir zumindest jemand Vorfahrt gewährt (ohne daß Du dabei auch noch andere behinderst).

Und im zweiten Beispiel mußt Du dem anderen Fahrzeug erst Vorfahrt gewähren, der Fahrer muß aber auch vor dem Weiterfahren den Blinker setzen.

Und im übrigen gilt auf jeden Fall immer Paragraph eins der Straßenverkehrsordnung...

Ja, du hast der Tram die Vorfahrt genommen

Mal wieder eine Vorfahrtsfrage (STOP-Schild, Vorfahrt gewähren)

Hi zusammen :)

Ich hab mal wieder eine doofe Situation, in der ich mich ständig Frage, was richtig ist.

Ich fahre an eine Kreuzung ran, hab ein "Vorfahrt gewähren"-Schild. Die Straße links und rechts von mir ist die Vorfahrtsstraße. Dort kommt gerade keiner. Mir gegenüber ist so ne Ministraße, die ein STOP-Schild hat. Ich will links abbiegen, mein Gegenüber will geradeaus.

Ich halte immer ganz selbstverständlich an, da ich ja linksabbieger bin. Aber irgendwie hab ich aus der Fahrschule noch im Kopf, dass man an nem STOP-Schild JEDEM Vorfahrt gewähren muss.

Im Internet hab ich keine brauchbare Antwort gefunden, da gibts Verfächter für beide Theorien :D

Hat jemand Ahnung und weiß was richtig ist?

Die Frage ist nur aus Interesse, ich werde weiterhin die von Gegenüber durch lassen, weil da sowieso jeder los fährt.

Danke schon einmal :)

...zur Frage

Abbiegen rechts mit Vorfahrt gewähren Schild, muss ich halten?

Mache gerade meinen Führerschein & wenn ich rechts abbiegen möchte, über einen Zebrastreifen fahre und von links kein Auto kommt, kann ich dann weiter fahren ohne zu halten obwohl da ein Vorfahrt gewähren Schild ist?

...zur Frage

vorfahrt/Vorrang auf der abknickenden vorfahrtsstraße als linksabbieger!?

Hey, ich habe eine frage zu folgender Verkehrssituation: ich befinde mich auf der nach Links abknickenden vorfahrtsstraße an einer Kreuzung und möchte dieser auch folgen, bin somit Linksabbieger. Muss ich dem gegenüber liegenden/entgegenkommenden Verkehr Vorrang gewähren?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Muss man mit einer Anzeige rechnen?

Wenn man rechts vor links nicht beachtet und der der vorfahrt hat rechts abbiegen will und man selbst links abbiegen will und man sich somit nicht in die quere kommt muss man dann trotzdem damit rechnen das der andere einen anzeigen will?

oder wenn derjenige der vorfahrt hat anhält und es so aussieht als würde er einem die vorfahrt gewähren und man dann losfährt?

...zur Frage

Einseitig verengte Fahrbahn Vorfahrt?

Hallo liebe Community, Folgende Situation: Ein Auto (A), das das Hindernis auf seiner Seite hat (geparkte Autos) fährt in die Engstelle ein. Ein anderes Auto (B) (das entsprechend das Hindernis nicht auf seiner Seite hat) kommt ihm entgegen. B hat erst zu spät erkannt, dass sich A bereits in der Engstelle befindet (sonst hätte er natürlich auf seinen Vorrang verzichtet und gewartet) somit treffen sich A und B in der Mitte der Engstelle. Wer hat jetzt Vorrang beziehungsweise muss zurücksetzen? A, der das Hindernis auf seiner Seite hat oder B der weitergefahren ist, obwohl sich A schon in der Engstelle befand (B hat aber erst erkannt, dass A in der Engstelle ist, als er selbst auch schon in der Engstelle war)

Ich hoffe man versteht die Situation und kann mir weiterhelfen! Würde gerne die Rechtslage wissen.

Schönen Sonntag und Pfingsten noch,

Jawafred

...zur Frage

Was passiert mit Kupplung und Bremse beim Fahren bei einer Rechts vor links kreuzung?

Hallo,

ich bin gerade in der Fahrschule und ich verstehe eins noch nicht so ganz. Wenn ich jetzt durch den Stadtverkehr fahre und dort sind einige Klassische Rechts vor Links Situationen muss ich ja auch erst gucken ob jemand von rechts kommt. Bremse ich da quasi komplett ab? Muss ich die Kupplung drücken und in den 1. Gang schalten oder wie läuft das? Ich bin zwar schon zwei Mal gefahren aber ich hab trotzdem nicht im Kopf wie das abläuft. Weil das Auto geht doch auch aus wenn man zu stark abbremst oder nicht? Aber man muss doch bremsen wenn man nichts sieht, also wenn man das "innerere " der rechten Kreuzung nicht sieht.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?