Hat die sogenannte "Sparflamme" beim Abnehmen mal ein Ende?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob Low-Carb oder nicht, am Ende zählt die Kalorienbilanz. Das, von dem du berichtest hab ich schon oft gehört. Es liegt daran, dass du wahrscheinlich die Kalorien gar nicht zählst. Man isst meist weniger Kalorien wenn man Low-Carb ist da es nicht so starke Insulinausstöße gibt. Wenn du jedoch Gewicht verlierst musst du noch weniger Kalorien essen. Das heißt, dass du dir am besten eine App holst in der du deine täglichen Kalorien ansehen kannst, oder einfach nach Gefühl weniger isst. Außerdem verliert man vor allem Anfangs viel Gewicht mit Lowcarb da die Glykogenspeicher geleert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann auch mal länger als 3 Monate sein, wo Stillstand ist.
Meistens dauert es aber nicht so lange.

Aber wenn du später deine Ernährung wieder umstellst, hast du einen klasse Jojo-Effekt.

Stell lieber deine Ernährung langfristig um als solche Extreme zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :) Also das kommt ganz darauf an, wie dein Körper tickt. Ich habe 3 Wochen lang gut abgenommen und hatte dann 2 Monate Stillstand.Dass du Fitness machst ist gut, du musst einen täglichen Kalorienverbrauch oben halten! Vor allem auch Kraftsport ist wichtig, damit du gut Muskeln aufbaust! 

Ist eine blöde Phase, wenn du "nichts" isst und nicht abnimmst, aber geht auch wirklich wieder vorbei. Und wenn die Vorbei ist, dann gehts erst richtig los mit dem Abnehmen! :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten am Wochenende normal essen. Nicht übertreiben und gleich 5 BigMac und 3 Liter Cola dazu, aber schon normal essen, oder auch mal ein Eis oder auch mal ein Burger. Dadurch verarscht mein seinen Stoffwechsel, der glaubt dadurch an ein Ende der mageren Zeit und schaltet wieder auf normal zurück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gernozarus
20.07.2016, 16:00

Gar nicht gut man bricht damit die Ketose ab und kommt so eigentlich nie in die Ketose.

0

Was möchtest Du wissen?