Hat die pille so noch eine Wirkung und was meint man immer unter korrekter Anwendung der pille?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo masa0410

Korrekte Anwendung: Wenn man die Pille immer regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikament nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach zu 99,9% geschützt. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Leichter Durchfall hat keinen Einfluss auf die Wirkung der Pille

Liebe Grüße HobbyTfz
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal in der Packungsbeilage nach, wie lang dort der Zeitraum bis zur Aufnahme des Wirkstoffs im Körper angegeben ist. Meist ist das nach 2 - 4 Stunden der Fall. Alles, was danach passiert ist, ist unbedenklich. Und als Durchfall gilt hier auch nur "echter" also richtig wässriger Durchfall.

Und natürlich kannst Du doch eine Pille nachnehmen - selbst wenn Du nur eine Packung hast! Was hält Dich davon ab? Nimm (falls Du wirklich Durchfall innerhalb der paar Stunden nach Einnahme hattest und noch im 12-Stundenfenster (vorhanden?) bist) einfach die letzte Pille aus dem Blister. Dann bist Du nur einen Tag früher "fertig" mit der Einnahme und würdest entsprechend auch einen Tag eher nach der Pause wieder mit der Einnahme beginnen.

Meine Angaben gelten für eine einphasige Kombipille (21+7) - falls Du eine andere Pillensorte nimmst, sag bitte, welche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masa0410
03.06.2016, 14:55

Wenn ich keine nehmen würde zusätzlich dann hat es ja nur eine Auswirkung auf den Schutz oder ? Und wenn ich meine morgen normal nehme passt dann das wieder ?

0
Kommentar von masa0410
04.06.2016, 01:49

okei wie meinst du das mit der vorangegangenen Pause?

0

Wie lange war die Zeit zwischen Pilleneinnahme und durchfall.
Wenn mehr als 3 Stunden dazwischen lagen, wirkt sie Pille.
Solltest du aber innerhalb der 3 Stunden durchfall gehabt haben, dann nimm die letzte Pille aus der Packung und geh somit 1 Tag früher in die Pillenpause.
Das macht nichts.
Nur musst du dann eben auch einen Tag früher mit der neuen Pilleneinnahme beginnen.
Wenn du dir unsicher bist, ruf bei deinem Frauenarzt an. Dort hilft man dir auch telefonisch weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masa0410
03.06.2016, 14:45

Ja das waren mehr als 3 Stunden

0
Kommentar von elevenmoons
03.06.2016, 14:55

dann sollte es in Ordnung sein

0
Kommentar von masa0410
03.06.2016, 14:56

Ja genommen habe ich sie um 7:45 und durchfall war dann ca 11 Uhr oder so was evtl etwas früher

0

Ich denke dass das nicht schlimm ist. Wenn du dich übergebn musst ist es schlimmer. Bei Durchfall wäre die Pille ja schon durch den Körper durch und das dauert ca 8 Stunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elevenmoons
03.06.2016, 14:43

Durchfall ist genau so gefährlich wie Erbrechen! Es wäre leichtsinnig darauf zu vertrauen. Wenn die Einnahme der Pille nicht korrekt ist, kann direkt ein Eisprung stattfinden, was eine Schwangerschaft mit sich bringen kann.

0

Was möchtest Du wissen?