Hat die Pille Leona Hexal Wechselwirkungen mit Sumatriptan dura 50mg?

5 Antworten

Hallo leaxhbr,

alle Triptanpräparate (auch Sumatriptan) haben keinen Einfluss auf die Pille, d. h. die Pille wirkt trotz deiner Migränetabletten ganz normal.

Bei Frauen mit Migräne kann sich jedoch die Migräne verschlimmern,
wenn sie östrogenhaltige Pillen nehmen. Falls du das bei dir feststellen
solltest, wäre es besser auf eine (östrogenfreie), reine Gestagenpille
umzusteigen, z. B. Cerazette. Diese wird ohne Pause durchgenommen, was
auch die hormonell bedingten Migräneattacken weitgehend verhindert. Eine
andere Möglichkeit wäre auf nicht hormonelle Verhütungsmethoden
umzustellen.

LG Emelina

Sowas steht normalerweise im Beipackzettel.

Allerdings hätte die die Pille gar nicht verschrieben werden dürfen. Migräne ist ein Faktor, der eigentlich gegen hormonelle Verhütung spricht. Das Schlaganfallrisiko wird dadurch nämlich unnötig erhöht (das ist es bei Migränepatienten ja eh schon).

Hat dich dein(e) Gyn. wenigstens darauf hingewiesen?

LG

Unter Wechselwirkungen steht nichts, also gehe ich mal davon aus das die Wirkung nicht aufgehoben wurde. Ich frage lieber nochmal nach und erkundige mich mehrmals, als mir einfach irgendwelche Tabletten reinzuschmeissen. Ich bin mir lieber 100 prozentig sicher.

Bisher habe ich ihn noch nicht darueber informiert, aber das wollte ich noch tun. Allgemein muss ich das alles noch genauer untersuchen

1
@leaxhbr

Bisher habe ich ihn noch nicht darueber informiert, aber das wollte ich noch tun. Allgemein muss ich das alles noch genauer untersuchen

Das hättest du ihm aber VOR Verschreibung der Pille mitteilen müssen.

Spätestens bei der Frage nach Vorerkrankungen aber allerspätestens bei der Frage nach Medikamenten, die du einnehmen musst, hättest du ihm das sagen müssen.

Du setzt deine Gesundheit aufs Spiel!

Daher verwundert es mich umso mehr, dass du schreibst:

Ich frage lieber nochmal nach und erkundige mich mehrmals, als mir einfach irgendwelche Tabletten reinzuschmeissen.

2

Bitte lies in den Packungsbeilagen beider Medikamente das Kapitel "Wechselwirkungen", da werden deine Fragen beantwortet.

Und darauf kannst du dich auch verlassen, denn das sind die geprüften Angaben des Herstellers.

Minisiston20 fem eigentliche Pille, 1x leona Hexal genommen. Geschützt?

Hallo,
Meine eigentlich Pille ist die minisiston 20 fem, ich nehme sie immer um 19 Uhr. Allerdings habe ich gestern Abend meine Pille vergessen als ich nicht zuhause war. Eine Freundin von mir nimmt eigentlich auch diese Pille, allerdings hat sie für diesen Monat in der Apotheke die leona Hexal bekommen da die minisiston nicht da war. Ihr wurde gesagt das es die gleichen Inhaltsstoffe sind. Deshalb habe ich gestern Abend eine Pille von ihr gekommen statt meiner. Heute nehme ich dann wieder meine eigene, also habe ich im ganzen Monat 1 mal die leona genommen. Bin ich jetzt immer noch geschützt?

LG

...zur Frage

Leona Hexal Pille 1 Woche nach hinten verschieben?

Hey ich nehme seit 1 Monat die Pille Leona hexal Ich fahre am 1 August bist zum 27 in den Urlaub und hätte ungern meine Tage . Kann ich den Streifen durchnehmen also ich nehme die komplett und dirket die nächste ohne 7 Tage Pause . Wann bekomme ich dann meine Tage . Heißt das ich muss 2 monate die Pille durchnehmen ? Bekomme ich sie dann 14 Tage lang?

...zur Frage

Bekommt man von der antibabypille (leona Hexal) Pickel?

Ich (15) nehme seit ein paar Tagen die Pille Leona hexal und bemerke, dass ich seitdem leichte Pickel bekommen habe.
Ich hatte schon vor der Pille ein paar pickelchen aber nun hat sich alles verschlimmert.
Ich wollte auch fragen welche Nebenwirkungen (Büste wurden größer, zugenommen,Pickel) ihr mit der antibabypille gesammelt habt und welche Pille ihr nimmt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?