Hat die PiDaNa gewirkt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast die Pille Danach vollkommen umsonst genommen, der Schutz war zu keinem Zeitpunkt eingeschränkt und selbst, wenn du innerhalb der vier Stunden Durchfall gehabt hättest, hättest du einfach eine Pille nachnehmen müssen.

Außerdem hast du unter Einnahme der Pille gar keine Periode mehr, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung kann jederzeit stärker/ schwächer ausfallen oder auch ganz ausbleiben. Auch sagt sie nichts über eine eventuelle Schwangerschaft aus.

Noch dazu hast du durch die Pille Danach deinen Hormonhaushalt komplett durcheinander gebracht, ist doch klar, dass du deine Blutung gar nicht bzw. nur leicht bekommst.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo schnuppimaus99,

nach Einnahme der Pille Danach tritt die Periode ca. zum erwarteten Zeitpunkt ggf. auch früher oder später auf. Auch eine schwächere oder stärkere Blutung ist nach Einnahme der Pille Danach bekannt. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/verschiebt-sich-die-menstruation-durch-die-pille-danach-693

Es kann also durchaus sein, dass dies deine „normale“ Blutung ist – nur schwächer oder dass die stärkere Blutung noch kommt.

Und Nebenwirkungen können – müssen aber nicht auftreten und sagen daher nichts über die Wirksamkeit der Pille Danach aus – also neutral.

Wenn du also (wegen der Stärke) unsicher bist mache zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest, dann hast du Gewißheit und musst dir keine Sorgen mehr machen. Der Test ist ca. 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig.

Dir alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnuppimaus99
13.10.2016, 20:34

Herzlichen Dank! Meine Blutung ist wieder stärker, spricht normal, geworden. Jetzt kann ich wieder ruhig schlafen. Vielen Dank! 😊

1

Die PiDaNa wäre nach deiner Beschreibung gar nicht nötig gewesen, aber wenigstens hast du dir damit nicht auch noch den Schutz der normalen Pille kaputtgemacht.

Die Blutung, die du bekommen hast, ist ja keine Regel. Das ist die Abbruchblutung, die man halt in der Pillenpause bekommt, und die sagt nun mal nichts darüber aus, ob man nun schwanger ist oder nicht.

Die Abbruchblutung kann stärker oder schwächer sein, kürzer oder länger, und sie kann auch mal ganz wegbleiben, das bedeutet alles nichts.

Insofern bleibt dir nur, frühestens 19 Tage nach dem fraglichen GV einen Schwangerschaftstest zu machen, wenn du ganz sichergehen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
13.10.2016, 17:31

Beeinflusst die PiDaNa die Wirkung der Pille nicht? Mir war so, als müsste man im Nachhinein sieben Pillen korrekt einnehmen, eh der Schutz wieder besteht...

0

Was möchtest Du wissen?