Hat die Liebe eine Chance über 500 Km Entfernung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kenn eine Freundin ihr Freund ist 2800km weg und sie wartet auf ihn 3 Jahre und naja sie haben sich verlobt ich finde Entfernung hat nix zu sagen denn durch die Entfernung schätzt man denn Wert der Person mehr hab selber so was erlebt

Die Liebe schafft alles, es ist und das sage ich aus Erfahrung, verdammt schwer. Es waren zwar "nur" ca. 300km aber es war zeitweise die Hölle.. dafür bleibt das Gefühl wenn man sich dann sieht unbeschreiblich und es ist immer besonders :)

Wenn man sich verliebt gibt es sowieso kein halt mehr ob vernunft oder nicht ^^

Versuchen kann man es. Wird aber auf dauer schwer , aber Vllt muss man es probieren, um sehen das es nicht funktioniert. Denn wenn man es erst gar nicht probiert kann Mans sehr schnell in naher Zukunft bereuen.

Wenn man sich wirklich liebt dann solle das kein Problem. Jedoch kann so eine Fremdbeziehungen sehr schwierig werden weil man sich kaum in real sehen kann. Aber das solle nicht wichtig sein wenn man sich wirklich will.

Theoretisch kann man immer alles versuchen, ich weiß aber aus eigener Erfahrung das das schon nach ein paar Monaten einfach nur anstrengend ist ...

Die Entfernung ist wie der Wind, er löscht die kleinen Feuer und macht die großen umso größer.

900 km Entfernung. Bin aber auch kein mensch der jemanden rund um die Uhr bei sich haben kann xD

Was möchtest Du wissen?