Hat die Lehrerin hier fair gehandelt?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

War völlig fair! 60%
War grenzwertig, nicht völlig fair! 40%
War überhaupt nicht fair! 0%

6 Antworten

War grenzwertig, nicht völlig fair!

Nicht völlig fair war, dass sie die Situation durch diesen Eintrag verzerrt dargestellt hat. Du hast nicht zugesehen, sondern du hast versäumt, das Buch zu beaufsichtigen und den Vorfall zu verhindern. An deiner Stelle würde ich (am besten mit deinen Eltern im Rücken, sofern sie deiner Meinung sind) die Schulleitung konsultieren und wenn die sich auf die Seite der Lehrerin stellt das zuständige Schulamt. Mit welchem Ziel? Mit dem Ziel, dass der Klassenbucheintrag entweder gestrichen oder korrigiert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
War völlig fair!

Du schreibst es ja:

Dadurch, dass du das Klassenbuch aus den Augen gelassen hast, trifft dich eine gewisse Mitschuld.

Sauer wäre ich an deiner Stelle auf den Mitschüler, das Verhalten der Lehrerin finde ich fair, sie erreicht damit, dass du Dinge, die dir anvertraut werden, künftig besser im Blick hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robin1102
28.06.2016, 12:40

Auf den bin ich sowieso sauer.

1
War grenzwertig, nicht völlig fair!

naja das ist nicht ganz fair aber du darfst es auch nicht offen herum liegen lassen du musst es bei dir haben das ist nähmlich Schuleigentum...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
War völlig fair!

war vollkommen in ordnung. du hast ja nichtmal versucht das buch wieder zu bekommen - also mehr oder weniger war es dir egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DGsuchRat
28.06.2016, 12:38

Sie konnte nicht.

1
Kommentar von robin1102
28.06.2016, 12:39

Danke für deine Meinung. Allerdings habe ich dann ja nur mitbekommen, wie er damit weggerannt ist. Im Eintrag geht es eigentlich nur ums Rumtrampeln, dass habe ich nie gesehen...

0
War völlig fair!

Du hattest die Aufsichtspflicht für das Buch und bist dieser Verpflichtung nicht nachgekommen. Über den Texteintrag könnte man allerdings diskutieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robin1102
28.06.2016, 12:41

Überwiegend geht es auch um den Texteintrag, der hat das ganze für mich etwas schlimmer gemacht....

0

Spreche mit deinem/r Klassenlehrer/in.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von robin1102
28.06.2016, 12:37

Dass werde ich auf jeden Fall tun, da bei uns jede Klasse zwei Klassenlehrer hat, werde ich es beim anderen versuchen. Danke.

0

Was möchtest Du wissen?