Hat die HPV Impfung (gebärmutterhalskrebs) wirklich so schlimme nebenwirkungen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na, jede "2." ist irreführend, es gibt wohl schon auch einzelne, die mit der Impfung Probleme bekommen ....

Aber es ist nun mal so: gegen 1 Krebsart hilft die Impfung wohl zuverlässig und wenn man sich die Ursachen anschaut, gäbe es auch anderes, was hilft (z.B. konsequente Vermeidung von direktem "Körperkontakt")

Das Risiko sollte jedes Mädel für sich abwägen - sich aber hinterher nicht beschweren, wenn es sich verschätzt hat bei der Risikobewertung

'Ja. Hat sie.

Dein Arzt wird über Medien informiert die von den Werbeeinnahmen der Pharmaindustrie finanziert werden. Und was glaubst Du wohl wer die Impfung herstellt?

Das ist nicht Alles was es zu bedenken gilt:

Es gibt verschiedene Arten des Gebärmutterhalskrebs. Geimpft wirst Du nur gegen einige wenige Viren von den vielen die Auslöser sein können. Dazu kommt, dass Viren sich sehr schnell verändern können. Weiter ist zu bedenken, dass die Langzeitfolgen unbekannt sind.

Geimpft werden musst Du nur wenn Du wechselnden Sex hast und / oder Sex mit einem Partner der untreu ist. Legst Du darauf keinen Wert brauchst Du die Impfung nicht. Bist Du dir sicher dass Du auf die Verwengung von Kondomen bestehst bei welchensen Partner bzw. Untreue brauchst Du die Impfung auch nicht.

es können schlimme Nebenwirkungen auftreten, das ist aber selten. Du solltest aber wissen, dass diese Impfung keinesfalls zuverlässig vor Gebärmutterhalskrebs schützt. Sie wirkt nur gegen wenige Viren.

Meine Freundin arbeitet in einer Ordination eines praktischen Arztes und hat mir auch über eine Menge Komplikationen berichtet.

Es gibt auch andere Wege der Vorbeugung, kanns aber hier nicht verlinken. Gookls du = patent + propolis + humane papilloma virus =

patent eines hrn. Imhof und liest dir das durch bis zum Schluss

lg

Der Arzt verdient an jeder Impfung. Das solltest du als erstes in Betracht ziehen.

Midgarden 18.10.2011, 22:08

Quatsch - der Arzt verdient auch an der Nicht-Impfung, wenn er dann nämlich eine ärztliche Beratung abrechnet.

Bitte nur vernünftige Argumente einbringen - das hilft allen ;-)

0

der Picks und 1 woche dannach tut nur höllisch weh !

Was möchtest Du wissen?