Hat die Homöopathie ein gutes Mittel gegen Appetitlosigkeit?

10 Antworten

China D 30, 3x5 Glob, hilft enorm, wenn Du schon fast gesund bist, Dich aber noch nicht so fühlst...gute Besserung

Hallo Annie44, die Homöopathie ist so vielschichtig wie die Menschen - was für den einen heilsam ist, schlägt bei anderen überhaupt nicht an. Am besten ist es, Du gehst zu einer guten Homöopathin, ich kenne eine kompetente HP in Klein Machnow: http://www.praxishess.de/

Ja, Avena Sativa.

Unbewusst abnehmen und appetitlosigkeit?

Leute ich nehme unbewusst sehr viel ab und leide an appetitlosigkeit kann mir jemand helfen wie ich schneller zunehme? Mit irgendwelchen Tabletten aus der Apotheke oder irgendwelche mittel? Ich wiege 48.7 kg und bin 1.67 m groß

...zur Frage

Welches Mittel aus der Homöopathie hilft, wenn ein schwacher Kreislauf das Leben schwermacht?

Meine Schwester hat immer mal wieder niedrigen Blutdruck, laut Arzt ohne krankhafte Ursache. Da wir schon ein paar Mal mit homöopathischen Mitteln gute Erfahrungen gemacht haben, dachten wir, dass es vielleicht auch etwas Gutes gegen schwachen Kreislauf gibt. Hat jemand einen Tipp?

...zur Frage

Welche Mittel aus der Homöopathie helfen gegen Zahnschmerzen?

Immer, wenn ich Zahnschmerzen hatte, war es am Wochenende oder spätabends- eben dann, wenn man nicht eben mal so beim Zahnarzt vorbei geht. Da ich gerade meine Hausapotheke auf Vordermann bringe, würde ich auch gerne was Homöopathisches gegen Zahnschmerzen (vor allem Entzündungen, ist bei mir Hauptproblem) mit reinnehmen. Wer hat da womit gute Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

homöopathie depression nach 4 wochen verschlimmerung

hallo, habe seit jahren immer zur winterzeit eine depresion mit angstzuständen. war vor 4 wochen bei einer homöopathin (die ein intensives gespräch mit mir führte und wo ich dachte das sie mich genau verstanden hat) habe einmalig 3 globuli mit einer c1000 potenz bekommen. (das genaue mittel hat sie mir nicht verraten) nach 2 tagen spürte ich für einen tag eine deutliche besserung. danach für 2 wochen nichts mehr weder verschlechterung noch verbesserung. mir ist nur aufgefallen das ich anstatt den ganzen tag depressiv zu sein stimmungsschwankungen hatte, indenen es mir auch mal für ein paar stunden richtig gut ging. sie meinte das wäre ein gutes zeichen und hat mir das selbe mittel in einer anderen potenz gegeben (potenz weiss ich leider nicht) sollte einmal pro woche 3 kugeln nehmen und das über einen zeitraum von 5 wochen. nun bin ich in der 2. woche mit der 2. potenzierung, also insgesamt seit meinen ersten besuch bei ihr in der 4. woche und habe die selben symptome wie früher blos schlimmer. kann man da noch von einer erstverschlimmerung reden? ist das mittel vielleicht doch falsch gewählt? bitte nur antworten von leuten die sich mit der homöopathie auch beschäftigen und nicht nur solche antworten wie das bringt eh nichts oder so.

...zur Frage

welches homöopathische Mittel hilft bei Antriebslosigkeit, Libidomangel, Lustlosigkeit?

Ich (26) hatte vor einiger Zeit eine Depression, Burn out, die erfolgreich behandelt wurde. Doch seitdem leide ich unter Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, Libidomangel, habe keine Lust arbeiten zu gehen... Wisst ihr ein homöopathisches Mittel, das dabei helfen kann? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?