hat die Flüchtligspolitik eine wissenschaftliche relevanz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das einzige Ergebnis der Flüchtlingspolitik ist nach heutigem Erkenntnisstand die Destabilisierung Europas und die Gefährdung der inneren Sicherheit.

Bemerkenswert ist dabei der Zeitfaktor.

Innerhalb von nur wenigen Monaten wurde aus einem geeinten Europa ein zerstrittener Haufen. Schlimm dabei, das Schengenabkommen ist wohl zum Teufel.

Wenn ich also den Begriff "Wir schaffen das." in dem Zusammenhang sehe, dann wurde da wirklich was geschafft.

Ich bin mir auch sicher, dass diese Zeit in die Geschichte eingeht, und Politologen sich noch lange damit beschäftigen werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat denn Politikwissenschaft eine gesellschaftliche Relevanz?

Die wissenschaftliche Relevanz eines Themas ergibt sich ja allein dadurch, dass es Wissenschaftler gibt, die sich damit befassen. Ob das wiederum einen Einfluss auf irgendwas anderes hat, ist sekundär.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?