Hat die FEMA alle macht der Welt im Notstand?

3 Antworten

Bevor Du Parolen ausrufst solltest Du dich über Katastrophenschutz informieren. Auch nach Naturkatastrophen müssen Leichen geborgen werden, z.B. um das Grundwasser zu schützen und den überlebenden ein weiterleben zu ermöglichen. Hilfe muss organisiert ablaufen um zu funktionieren. Plünderungen müssen vermieden werden....

Blödsinn, so funktioniert das nicht. Es wurden im Laufe der Jahre vor allem wegen der Terrorgefahr eine Reihe von "executive orders" erlassen (falls das das passende Verb ist^^). Das ist nichts Ungewöhnliches, davon gibts ne Menge, gabs auch vor Al Quaida & Co schon. Ich glaube, das hat aber auch was mit Umweltkatastrophen zu tun. Denn beim Hurricane Katrina z.B., durch den New Orleans überschwemmt wurde, hat sich das Ausmaß der Unfähigkeit der Regierung gezeigt, ihrer eigenen Bevölkerung in so einem Krisenfall zu helfen. Es war mehr als nur eine Blamage für die Bushregierung, vor allem wenn man bedenkt, wie gut die USA im Gegensatz Krieg führen und dafür Geld ausgeben kann.

Je höher die Sicherheitsgefährdung durch Anschläge/Kriegsgefahr oder Katastrophen, desto mehr "orders" kann der Präsident ausrufen/in Kraft treten lassen - so ungefähr. Natürlich bekommt die Fema unter gewissen Umständen dann auch mehr "Macht" oder besser gesagt mehr Befugnisse, aber sie wird sicher nicht die Kontrolle über die USA bekommen. Das halte ich schlichtweg für Unsinn.

Ich hatte mal einen Link mit genaueren Informationen über diese "executive orders" auch in Zusammenhang mit der FEMA, aber ich habe den meisten Kram aus meinen Lesezeichen entfernt, weil es letztendlich größtenteils doch nur Verschwörungsmüll war.

Hier zumindest eine kleine Information was die Särge betrifft:

http://galaktische-bloederation.blogspot.de/2012/01/camp-fema-was-steckt-wirklich-dahinter.html#uds-search-results

Tut mir leid habe aufgehört weiter zulesen als ich was von Terror und AI Quaida gelesen habe. Terror = grösste Schwachsinn ever, Ai Quaida hust CIA

0
@FreeHuman

Der Terror ist natürlich hausgemacht und es sollten eigentlich alle wissen, wer Al Quaida gezüchtet hat. Das sollte dich aber nicht davon abhalten weiter zu lesen. Die "executive orders" wurden eben auch wegen der Terrorgefahr gemacht, die nun mal existent ist, selbst wenn diese auch als Ausrede/Vorwand dafür genutzt wird, dem millitärisch-industriellen Komplex der USA immer mehr Macht zuzusichern. Terror ist sicherlich schwachsinnig, dennoch gibt es ihn, was kein Wunder ist, so wie sich die Amis seit eh und je in der Welt aufführen.

2
@ElseBrain

...nicht nur die Amis natürlich, aber um die gings ja hier gerade^^

2

Warum liest du nicht mal erst bei der guten alten Tante Wiki Pedia, was die FEMA überhaupt ist, bevor du so eine Unfug einstellst???

Das Deutsche Rote Kreuz oder das BBK oder die Feuerwehr in deu hat ja auch nicht die Kotrolle über ganz Deutschland, wenn eine Katastrophe passiert....

Tut mir leid aber ich traue Wiki nicht!

1
@FreeHuman

Aber den ganzen Verschwörungsseiten und youtube videos traust du?

3
@ElseBrain

Ich weis von beiden Seiten bescheid die eine sagen dies und die anderen das und die Frage hab ich gestellt um noch mehr Meinungen z.B wie von dir zuholen. Und dann bilde ich mir meine eigene! Ich traue auch nicht nur der Verschwörungstheorie!

0
@FreeHuman

Ok, aber mach nicht den Fehler von "beiden Seiten" zu reden, denn es gibt viele und nicht nur zwei einzelne sich wie schwarz und weiß gegenüberstehen. Es gibt auch viele Grauabstufungen dazwischen.

1

Was möchtest Du wissen?