Hat die Canon S110 die Funktion "Farbakzente"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, die Funktion versteckt sich bei meiner SX240 da: Drehschalter auf Filter/Bildeffekte (die zwei Kreise) stellen, dann "Farbton" auswählen. Dann kann man einen Farbraum festlegen und den Rest s/w.

Ich finde die Funktion nicht sooo wichtig, auch weil sie eine eklatante Schwäche hat. Ich habe damit schon gern rumexperimentiert, aber letztlich bekommst du nicht nur das Motiv in der gewünschten Farbe, sondern alle Objekte auf dem Bild. Ich fotografierte eine Frau im blauen Kleid mit der Funktion und hatte die Jeanshose eines anderen im Hintergrund ebenfalls in Farbe. Demzufolge musste ich (nutze das kostenlose PaintNet) am Rechner das Motiv an sich markieren und den Rest in s/w lassen. Somit mache ich jetzt nur komplett normale Bilder und stelle sie erst in PaintNet farbig frei und mache den Rest s/w. Dauert ein wenig, aber das Ergebnis überzeugt, da man auch die kleinsten "Fremdfarbtupfer" ausmerzen kann. Bsp-Bild liegt bei, hab ich nur am Rechner gefertigt.

Canon Funktion Farbton - (Kamera, Canon, Digitalkamera)

Laut folgendem Datenblatt hast du die Funktionen Farbton/Farbwechsel auch bei der S110 (unter Technische Daten und dort Shooting):

http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/Digital_Camera/PowerShot/PowerShot_S110/#p-specification2

1
@darkhouse

Wenn du den Effekt an der Kamera nutzen willst, musst du mal genauer in die Anleitung schauen. Du legst durch anvisieren den Farbton, den du halten möchtest fest und bestimmst die Breite des Farbraumes, das wird kurz für das folgende Foto abgespeichert.

0
@darkhouse

Ja daran hab ich mich auch immer gehalten....nur leider bekomm ichs echt nicht hin.....bin eig. nicht doof was sowas angeht aber irgendwie klappts nicht!

0

Vielen Dank für deine gute Antwort!!! Hab mir das Programm natürlich gleich runtergeladen und bin grad so ein bisschen am rumprobieren. Kannst du mir evtl. noch verraten, wie ich die stellen markiere? wie es funkt mit dem schwarz weiß umwandeln weiß ich inzwischen, aber kann nur rechteckig oder runt markieren?!

0
@Juliana1407

Ich vergrößere den jeweiligen Bildausschnitt und nutze dann die Lasso-Auswahl in Tools zum Markieren. Du wählst einen stark vergrößerten Bildausschnitt, setzt den Punkt außerhalb des Farbmotivs und gehst dann am Motiv entlang. Wie gesagt, dauert auf diese recht einfache Art und Weise etwas länger, aber das Ergebnis passte bisher perfekt. Den großen Rest außerhalb mache ich mit der Rechteckfunktion.

0

Was möchtest Du wissen?