Hat die Bundeswehr Reservisten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie schon geschrieben kannst du immer nach deiner Dienstzeit Reservist werden.

Man kann sich aber auch direkt als Offizier der Reserve beispielsweise einstellen lassen. Dann machst du 3 Jahre lang sämtliche Ausbildungen zum Offz und gehst danach wieder ins zivile Leben und kannst/ musst dann regelmäßig an Reserveübungen teilnehmen.

Ob du auch in anderen Laufbahnen dich direkt als Reservist bewerben kannst, weiß ich nicht, aber ich wage es zu bezweifeln.

LG Tenebrae

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu meiner Zeit (> 30 J) gab es noch Grund- und Stammausbilding, nach der Dienstzeit wurde man Reservist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich hat sie das. Dafür kann man sich nicht bewerben, sondern wenn man regulär Soldat war, und dann was anderes macht, ist man Reservist. D.h bei besonderen Situationen wie Naturkatastrophen oder im Verteidigungsfall wird man wieder eingezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NANABUMBUM
11.09.2016, 20:31

Aber man kann doch nicht nur die Grundausbildung machen muss man nicht dann da bleiben für eine gewisse Zeit oder nicht. Ich kenne mich da nicht 100 Prozent aus

0

Reservist ist man nach der Grundausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?