Hat die Beziehung eine Zukunft, oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo random435!

Zuerst einmal solltest du versuchen für dich herauszufinden, ob deine Gefühle zu diesem Jungen denn auch tatsächlich romantische Gefühle sind und nicht einfach nur eine Schwärmerei. Ohne dir Vorwürfe machen zu wollen, jedoch sagtest du zuerst "ich *glaube*, ich habe mich in ihn verliebt" und zum Schluss meintest du plötzlich "Ich liebe ihn wirklich". Die Bedeutungen der beiden Aussagen sind nämlich nicht die gleichen, entweder du hast dich wirklich in ihn verliebt oder aber du weißt nicht, was du für ihn empfindest. Das ist keinesfalls böse gemeint oder ein Vorwurf an dich, doch das Gefühl des verliebtseins wird, vorallem in so jungen Jahren, gerne mit Schwärmerei verwechselt. :) 

Aber ich möchte hier keine falschen Behauptungen aufstellen, deshalb kommen wir zurück zu deinem Problem;

Du sagtest, er sei Engländer - wohnt er denn auch in seinem Heimatland oder lebt er hier in Deutschland? 

Wenn er in England lebt, dann rate ich dir schweren Herzens, so sehr beiderseits auch Interesse besteht, dir keine großen Hoffnungen zu machen. Es tut mir wirklich leid, aber bei einer solchen Entfernung würde eine Beziehung keinen Sinn ergeben. :( Siehe es realistisch; denkst du, dass du ihm da vollstens vertrauen könntest? Du kannst dir nie sicher sein, ob er sich nebenbei mit anderen Mädchen trifft. Außerdem hat auch er sein Privatleben, wo er was mit seinen Freunden unternimmt, was die Wahrscheinlichkeit nicht ausschließt, dass er ein anderes Mädchen kennen lernt, die auch aus seinem Lande kommt und die er öfter sehen kann, mit ihr die Möglichkeit hat gemeinsame Zeit zu verbringen. Zusätzlich würde auch ihn die Unsicherheit treffen, denn wer weiß, ob du nicht auch jemand anderen kennengelernt hast. Ihr beide seid auch noch ziemlich jung, weshalb die Chance auf ein baldiges Treffen umso geringer ist. In der Hinsicht solltest du versuchen die Hoffnung auf mehr abzuschlagen, eine solche Fernbeziehung funktioniert in den allerseltensten Fällen. 

Wenn er jedoch in Deutschland lebt und die Entfernung noch nah genug ist, sodass ihr euch auch - wenigstens an Wochenenden - durch öffentlichen Verkehrsmitteln treffen könntet, dann überlege zuerst, ob du für ein persönliches Treffen auch bereit bist oder ob du noch Zeit brauchst. Da er auf seine 18 zugeht könnte es sein, dass er bald seinen Führerschein absolviert, was zukünftige Treffen auch vereinfachen würde. Außerdem sollte man sich eine solche Chance nicht entgehen lassen. Durch ein persönliches Treffen verschafft ihr auch gegenseitigen Eindruck und könnt dann entscheiden, ob ihr euch wieder sehen wollt. Es ist schließlich immer etwas anderes, wenn man sich mal persönlich gesehen und erlebt hat. 

Sei jedoch vorsichtig, im Internet kann man nämlich nie wissen, deshalb solltet ihr euch in deiner Gegend treffen, wo ihr vorerst NICHT alleine seid. Und vergesse nicht, dass du in vielerlei Hinsicht ein Risiko eingehst - vielleicht wird dank dem persönlichen Treffen die Entscheidung anders fallen, als man sich erhofft hat.

Und Rede mit ihm, erzähle ihm von deinen Gefühlen und versucht dann gemeinsam zu entscheiden, wie es weiter geht, ob ihr euch treffen wollt und wie er für dich fühlt.

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Gute!

Fakt ist, dass eine Fernbeziehung sehr schwierig ist. Vor allem wenn man sich so gut wie nie sehen kann ist es schwer, die Beziehung am laufenden zu halten.

Denk positiv. Und gib nicht auf. Dann klappt das und lass dir es auch nicht ausreden von Menschen die deine Gefühle nicht nachvollziehen können

Was möchtest Du wissen?