Hat die Anzahl der megapixel was mit der videoauflösung zu tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bedingt... Full HD sind etwa 2 Megapixel. (1080 x 1920)

dem entsprechend macht die anzahl der pixel auf dem sensor augenscheinlich erst mal keinen nennenswerten unterschied AAAABER das stimmt so nicht ganz. und nun kommt die überaschung! es kann duchaus sein, dass die cam mit der niedrigeren fotoauflösung sogar bessere videos macht, weil die einzelnen pixel auf dem sensor größer sind und dem entsprechend auch besser auf licht reagieren. gerade bei wiedrigen Lichtbedingungen macht sich das deutlich bemerkbar.

lg, Anna

Hallo petergriffin10,

"normales" Full HD bezeichnet grundsätzlich eine Auflösung von 1920x1080 Pixeln, also gut 2 Megapixel. Vermutlich ist mit 16 bzw. 20 Megapixeln eher die Auflösung von Fotos gemeint, die man damit schießen kann. Die reine Anzahl an Megapixeln ist aber nicht zwangsläufig ausschlaggebend für die Bild-/Videoqualität, da es für Digitalkameras unterschiedliche Techniken gibt, wie das Licht aufgenommen wird, aber auch natürlich die optischen Komponenten entscheidend sind. Außerdem sind in Digitalkameras oftmals technische Features eingebaut, die z. B. Verwackelung einigermaßen kompensieren sollen.

Ohne weitere Angaben, welche Kameras Du verglichen hast, kann ich leider nur recht allgemeine Aussagen treffen.

Gruß,
grobmotoriker

petergriffin10 03.08.2017, 02:20

Danke schonmal für deine ausführliche Antwort, wäre aber noch nett von dir wenn du mir bei der Auswahl der Kamera helfen würdest. Ich möchte nur Videos machen deswegen ist mir auch nur die Video Qualität wichtig Danke schonmal

0

Nein, die Megapixel Anzahl hat nur was mit der Fotoauflösung zu tun! Die Videos werden mit HD (720p) Full HD (1080p) UltraHD (4K) usw. angegeben! Also so die Standardvideos sind meist in 1080p aufgenommen! Wenn du sagst, dass du viel Wert auf Qualität legst, dann sollte deine Kamera sicher Full HD Filmen. 4K hingegen wirst du eher nicht brauchen da 1. nur sehr wenige Geräte überhaupt eine 4K Auflösung haben und 2. man den Unterschied nur auf wenigen Geräten, wie grossen Fernseher, Kinoleinwänden usw. Wirklich deutlich sieht! Bei einer Actioncam solltest du jedoch noch auf die Framerate schauen (Bilder pro Sekunde). Der Standard ist so ca 25 fps. Wenn du jedoch sagst du willst mir Zeitlupe arbeiten dann brauchst du das 50 (60)oder sogar 100 (120) fps. Bei 50 kannst du denn Clip doppelt so lange machen (halb so schnell) und bei 100 sogar um das 4fache!
Ich hoffe meine Antwort konnte dir helfen!

Was möchtest Du wissen?