Hat die Abschaltung von DVB-T folgen für Kabel Deutschland Kunden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DVB-T ist der Empfang über Zimmer oder Dachantenne,Du bist da mit Kabelfernsehen von der Umstellung nicht betroffen.Du solltest einen Sendersuchlauf machen,bei Vodafone-Kabel Deutschland sind Sat1 Gold HD und Pro7 Maxx HD als Free TV Sender unverschlüsselt aufgeschaltet worden,momentan ist auf beiden Sendern noch eine Hinweistafel zu sehen.Beide Sender liegen aber auf 834 Mhz und sind nur in ausgebauten Gebieten empfangbar.

Die Umstellung der terrestrischen Fernsehübertragung von DVB-T auf DVB-T2 hat auf Kabelkunden keine Auswirkung.

Wenn du Fernsehen über Kabel Deutschland beziehst dann hast du einen Kabelanschluss, das hat nichts mit DVB-T zutun.

Mahlzeit, also ich hab mit UM telefoniert, bin Kabelkunde, und der Mitarbeiter meinte das ich auf jeden Fall einen Receiver brauche, da meine Frau- Tochter und ich immer unterschiedliche Sendungen gucken, sagte der freundliche Berater das wir dann "drei" Receiver haben müssen.Dann wiederum lese ich das Kabelkunden (bei Unitymedia) nicht davon betroffen sind.Wieder bei UM angerufen und diesmal die Antwort, "Nein" Sie brauchen keinen Receiver... ja was denn jetzt ????

Du brauchst keinen neuen Fernseher und auch keinen Tripel-Tuner.

Das Kabel läuft zunächst normal weiter.

Wenn du HD-Fernsehen willst, reicht ein Gerät mit DVB-C Tuner und HD-ready

Woher ich das weiß:Beruf – Elektronik-Entwicklung

Was möchtest Du wissen?