Hat der Warmbadetag in Schwimmbädern einen tieferen Hintergrund?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt vlt. damit zusammen, dass es ganz früher noch keine Bäder in den Wohnungen gab. Da konnten dann die Leute dort baden.

Heutzutage ist das evt. eine schöne Tradition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wärme kann mit sogenannten Wärmetauschern anderweitig genutzt werden und verpufft also nicht nutzlos. Zudem ist der Betrieb von zwei Bädern wesentlich teurer als einmal in der Woche aufzuheizen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?