Hat der Wähler nicht eigentlich eine immense Verantwortung gegenüber der Demokratie, die er niemals gerecht werden kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welche Verantwortung sollte der einzelne Wähler denn haben?
Sie Summe der Wähler entscheidet, wer gerade ans Ruder kommen wird, nicht der Einzelne.

Natürlich hat ein jeder eine Meinung, sonderlich verboten ist das nicht.
Und wie eine Meinung qualifiziert ist, kann dahingestellt bleiben.
Ein Rentner hat sicher eine andere Meinung, als ein junger Wähler, das liegt in der Natur der Sache.

Nehmen wir an BMW/Mercdes/Audi/Opel/Ford wären Parteien, so wäre recht klar wer sich wie entschieden hat, gemäß den Marktanteilen dieser Firmen.
Man möchte meinen ein recht demokratisches Ergebnis, oder.
Mit dem Unterschied, dass wer kein BMW- ider Mercedes-Geld hat, wird sich für diese Autos auch nicht entscheiden können.

Übertragen wir das auf die Politik, so wissen wir, daß und warum die SPD abschmiert.
War keine kluge Idee die Agenda 2010 nebst HartzIV zu erfinden.

Frei übersetzt: ein guter Verkäufer verkauft dem Bauern nicht eine Melkmaschine und nimmt dafür die letzte Kuh in Zahlung.
Oder um mit Edmund Stoiber (CSU) zu reden: "nur die dümmsten Kälber wählen ihren Schlächter selber".

pasixundy 19.01.2017, 22:16

Oder um mit Edmund Stoiber (CSU) zu reden: "nur die dümmsten Kälber wählen ihren Schlächter selber".

Dann gibt's ja in Deutschland viele dümme Kälber.

0

Im Grunde hat er keine weiteren Verpflichtungen asl überhaupt zu wählen. Alle weiteren Pflichten gründen nur auf dem Grundsatz, dass man sich gut informieren soll, bevor man wählt. Lässt man diesen Grundsatz, der nicht immanenter teil des Demokrtiegedankens ist, beiseite, dann lassen sich keine weiteren Pflichen ableiten.

Ich wäre ja sowieso für eine Aristokratie ;-) So wie Platon

Welche Verantwortung soll denn der Durchschnittsbürger haben? Alle 4 J. darf er mal ein Kreuzchen anfertigen, was nun wirklich nicht viel bedeutet und schon war`s das auch.


WOW.

niemand wird dich jemals bitten, Kartoffeln nach Größe zu sortieren

soissesPDF 19.01.2017, 22:18

Sag das nicht so leichtfertig.
Die SPD hat es mit Hartz IV erfunden, Schnee spippen im Sommer, Spargel ernten im Winter, nennt sich 1€-Job.

0
lupoklick 19.01.2017, 22:20
@soissesPDF

.... ich hatte     den Fragesteller       angesprochen :-)))

0
pasixundy 19.01.2017, 23:30

Warte du hast das Wortwörlich gemeint, oder gibt es da doch nen Sprichwort?.

Wenn du das Wortwörtlich gemeint hast, dann sei gesagt, dass von dr Politik iwie unsere Zukunft abhängt. Wenn wir die so leichtfertig verspielen, dann müssen wir vielleicht :

alle mal Kartoffeln nach Größe zu sortieren

0
lupoklick 20.01.2017, 09:36
@pasixundy

ob DU leichtfertig "herum.viel o. suffierst" .. WAYNE interessiert es?

0

Was möchtest Du wissen?