hat der Urknall irgendwann angehalten oder war beendet,oder ist der die dunkle Energie die uns zieht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie man sich den Urknall in etwa vorstellt, beschreibt recht gut http://greiterweb.de/zfo/Urknall.htm#msgnr0-177 .

Man erkennt daraus: So ganz vorbei ist der Urknall immer noch nicht. Im engeren Sinne aber versteht man unter dem Urknall nur die explosionsartige Ausdehnung des Raumes in den ersten 10 hoch -30 Sekunden (erst wenn du in der Dezimaldarstellung dieser Zahl das Komma um 30 Stellen nach rechts rückst, wird daraus eine Sekunde).

grtgrt 02.12.2016, 12:19

Dunkle Energie dürfte die im Vakuum steckende Energie sein, welche bewirkt, dass der Raum sich auch heute noch aufbläht (nur halt um viele Größenordnungen langsamer als zur Zeit des sog. Urknalls).

Wie man sich das heute am ehesten vorstellt, ist gut beschrieben in Notiz http://greiterweb.de/zfo/Kosmos.htm#msgnr0-245 .

0

man nennt es nicht ohen grund knall 

oder mal einen knall erlebt der unendlich ist?

WHISTLEBLOWER47 01.12.2016, 19:49

kommt drauf an ob der Knall es ist der uns aussereinander driften lässt....

0

Was möchtest Du wissen?