Hat der Traum irgendeine Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In dem muslimischen Sunna-Werk "Sahih Al-Bucharyy", Kapitel 84 "Die Traumdeutung" (arabisch: "Ta´bir") steht u.a.:

Abu Qatada (Allahs Wohlgefallen auf ihm - ein Prophetengefährte) berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

„Das wahrhaftige Traumgesicht ist von Allah (Gott), und das bloße Träumen ist von Sheitan (Satan/ Teufel). Wer von euch im Traum etwas sieht, das er nicht mag, soll auf seine linke Seite dreimal pusten und seine Zuflucht (bei Allah) suchen dadurch wird ihm kein Schaden entstehen und Satan nimmt meine Erscheinungsform nicht an.“ (Sahih Al-Bucharyy Nr. 6995).

Abu Salama (Allahs Wohlgefallan auf ihm - ein Prophetengefährte) berichtete: „Manchmal sah ich Träume, die mich krank machten, bis ich Abu Qatada folgendes sagen hörte: 'Ich auch habe Träume gesehen, die mich krank machten, bis ich den Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, folgendes sagen hörte: Ein gutes Traumgesicht ist von Allah .Wenn jemand von euch etwas im Traum sieht, das er gern hat, so soll er keinem Menschen davon erzählen, außer demjenigen, den er liebt. Sieht er aber etwas anderes, das er nicht mag, so soll er dann seine Zuflucht (bei Allah) vor dem übel dieses Traumes und vor dem übel Sheitan suchen er soll dann dreimal pusten und keinem Menschen davon erzählen denn dadurch wird ihm kein Schaden entstehen' " (Zu den lieben Menschen gehört auch Vertrauenwürdigkeit aufgrund der Frömmigkeit und Gottesfürchtigkeit. Hier dann hat man die Gewissheit, dass Lebensgeheimnisse im guten Gewahrsam bleiben denn ein göttlicher Traum hat nur Wahrheiten zum Inhalt, wie dies bei Yusuf/Josef, Allahs Friede auf ihm, der Fall war, siehe Sure 12).(Sahih Al-Bucharyy Nr. 7044) http://islamische-datenbank.de/Sahih-Bucharyy/ Betet einfach zu Allah (Gott) dass ER euch immer zum Guten und Richtigen und Besserung hilft, und vor dem Schlechten und Falschen und Unnützen schützt -und wer etwas nicht gewußt hat, der ist entschuldigt.

Glaubenslicht 01.04.2010, 07:53

Ich verbessere den Schreibfehler oben, es sollte eigentlich heißen: "vor dem Übel dieses Traumes und vor dem Übel des Sheitan". Fremde Stimme: klingt nach Dschinn, informiere dich über die "Welt der Dschinn" (Djinn/ Jinn). Dschinn essen von unserem Essen mit, wenn wir nicht "Bismillah" (Im Namen Allahs ) vor dem Essen sagen.

0

Manchmal ist es auch so das man kurz vom träumen an wen oder etwas denkt und es später im traum sieht vllt aber kann es auch etwas sein wo gott sie vor etwas schützen will ö.ö

Und dass mit dem "man denkt an was bevor man schläft und es erscheint im traum" ist mir auch öfters passiert x)

Es könnte vielleicht ja auch sein, dass sie einen Film oder ein Buch mit ähnlichem Inhalt gesehen oder gelesen hat. Also wenn sie sich nicht vorstellen kann, wen sie so behandelt habe könnt, denke ich, dass es nicht umbedingt was mit ihr zu tun hat.....

....Aber ich bin ja keine Psychologin und kenne mich da nicht so gut aus.

Tasihe 16.01.2010, 14:39

das ist ja das komische ich hab sie auch gefragt ob sie letzte nacht irgendein film gesehn hat und deshalb n albtraum hatte aber sie hat nichts gelesen und auch nichts schlimmes im fernsehn gesehn des is des erste mal...voll komisch

0

weiß nicht, vielleicht hat sie angst, das ihre tochter irgendwie stirbt oder so...

Tasihe 16.01.2010, 14:34

aber des war ja irgendwie nicht ihre tochter weil sie ne ganz andre stimme hatte....und die tochter ist eigentlich kerngesund und glücklich und so...n ganz normales kind..

0
Elsie12 17.01.2010, 16:15
@Tasihe

vielleicht könnte ja was passieren, dass die mutter einfach vergisst, sich um die tochter zu kümmern

0

hmm seltsam.... schlimme träume kommen manchmal wenn man krank ist/wird oder falsch gegessen hat.

Deine Mutter sollte etwas weniger Horrorfilme schaun!

sunny1girl 15.06.2010, 19:02

seh ich au so

0

Was möchtest Du wissen?