Hat der Sohn Zugriff auf entmündigten Vaters Konten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein weil ein betreuer in der regel eingesetzt wird um gerade so was vorzubeugen.

wäre auch ziemlich assi wenn man den vater der entmündigt wird, ausnimmt

Ja, biebo, den Zugriff hat er - aber nur, wenn er der bestellte Betreuer ist. Allerdings gibt es bei Vormundschaftssachen verschiedene Klassen. Eben finanzielle ( Geschäftssachen ) oder medizinische Betreuung oder eine, in der es drum geht, dass die Wohnung bzw. der betreffende zu betreuende Mensch nicht vergammeln, weil er sie/ sich nicht mehr rein halten kann. Ist der Sohn für eine andere Art Betreuung als die finanzielle B. eingesetzt, wird es schwierig für ihn. LG und nette Ostern dann.

Nicht automatisch. Wenn der Vater entmündigt sein sollte, dann wird an seiner Stelle ein Verantwortlicher ernannt, der anstelle des Vaters mündig ist und der auch Zugriff auf seine Konten usw. hat.

Entmündigung des leiblichen Vaters ohne Zustimmung der Angehörigen.

Guten Tag !

Müsste eine Auskunft haben,die sehr pikant ist. Mein Vater wurde entmündigt ,ohne die Kenntnis,bzw,ohne die Einwilligung seiner leiblichen Töchter. Ich bin die Älteste von von den drei Kindern. Nun wohnt mein Vater in eine Seniorenwohnanlage und hat einen Betreuer zugewiesen bekommen,der hat die Vollmacht über die Finanzen in geschäftlichen Angelegenheiten meines Vaters . Meine jüngere Schwester hat alles hinter unserem und seinem Rücken abgewickelt. Nun wurde sein Konto mit seinem Vermögen auf eine andere Bank. überwiesen .Heute war er mit meinem Sohn bei der Filiale ,da 20.000 Euro vor längerem abgebucht worden sind. Angeblich eine Differenz der Wohnungsmiete,da er angeblich Wohngeld beantragt habe. Er weiß nichts davon und ihm wird als Diagnose Demenz unterstellt.Das ist eine Lüge,da mein Vater genau weiß was er kann,kennt und tut. Nun hat sich heute herausgestellt,das sein ganzes Vermögen von 100.000 Euro von dem Betreuer vom Konto abgebucht worden ist. Was muss ich,oder kann ich, für rechtliche Schritte tun ?

...zur Frage

Kann man 2 Konten auf verschieden Banken haben?

Kann man 2 Konten auf verschieden Banken haben zum Beispiel, eins bei der Sparkasse und das andere bei der Volksbank?

...zur Frage

Soll ich Elternunterhalt zahlen, obwohl ich mir sicher bin, dass innerhalb von weniger als 2 Jahren ca. 60.000 Euro von den Konten abgehoben worden sind?

Meine Mutter ist ein Pflegepfall und mein Vater ist verstorben. Am Todestag meines Vaters waren noch ca. 60000 Euro auf den Konten vorhanden. Etwa 2 Jahre später wurde meine Mutter zum Pflegefall und unter Betreuung gestellt, aber da war angeblich kein Vermögen vorhanden. Mein Bruder hat schon seit vielen Jahren die Vollmacht über die Konten der Eltern, weil er noch mit 50 Jahren als Junggeselle im Elternhaus wohnt. Jetzt verlangt das Sozialamt von mir Elternunterhalt! Soll ich einfach Unterhalt zahlen oder was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Mein Patenonkel hat seit 3 Monaten eine mittelschwere Depression und Ängste. Man kann aber mit ihm sich unterhalten. Könnte er entmündigt werden?

Ich und er hoffen es mal nicht, aber wie kann er sich gegen eine mögliche Entmündigung schützen?

...zur Frage

Onlineüberweisung nach Tod des Vaters

Hallo,

mein Vater ist vor 2 Tagen im Krankenhaus gestorben und er hat wohl mehrere Konten bei verschiedenen Banken. Die Mutter ist schon vor einigen Jahren gestorben. Meine Schwester die im selben Haus wohnt hat nun anscheinend per Online Überweisung von eines der Konten Geld auf ihr Konto überwiesen. Soweit ich weiss hat man Vater ihr aber keine Vollmacht über die Konten erteilt, sie kannte nur PIN/TAN Nr.. Da ich weiter weg wohne hatte ich auch nicht so oft Kontakt zu meinem Vater und weiss nicht bei welchen Kreditinstituten er Konten bzw. Depots hatte. Eine Zugangsmöglichkeit zu seiner Wohnung habe ich z.Zt. nicht!

  • Warum war dies möglich? Ich dachte die Konten werden im Todesfall gesperrt.
  • Wie bekomme ich eine Übersicht aller Konten meines Vaters und deren Kontostände zum Zeitpunkt seines Todes (ich weiss nur er hatte mehrere Konten bei verschiedenen Kreditinstituten, weiss aber nicht wo)?
  • Was passiert mit dem Geld das sich meine Schwester nach dem Tod vom Konto des Vaters überwiesen hat?
  • Wie bekomme ich heraus wo er überall evtl. Sterbegeld-/Lebensversicherungen hatte? Zugriff auf evtl. Unterlagen habe ich momentan nicht. Gibt es sowas wie eine zentrale Auskuntsstelle der Versicherer?

Ich weiss das sind viele Fragen, bin z.Zt. etwas überfordert und habe etwas bedenken das meine Schwester mich übers Ohr haut.

Danke schonmal im voraus, Linda

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?